Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ)
  4. News
  5. Tat aufgedeckt? So geht es für das GZSZ-Trio weiter

Tat aufgedeckt? So geht es für das GZSZ-Trio weiter

Tat aufgedeckt? So geht es für das GZSZ-Trio weiter
© RTL / Rolf Baumgartner

Schlag auf Schlag geht es diese Woche bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Wer ist die undichte Stelle im Fall Martin und was passiert mit Lilly und Emily? Achtung, es folgen Spoiler!

Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ)

Es waren zwei Szenen, die Beunruhigendes vermuten ließen: Lilly wurde vor dem Jeremias von der Polizei abgefangen. Auch Emily bekam Besuch von zwei Beamt*innen. Dass es für das GZSZ-Trio rund um die beiden Frauen und Nihat jetzt so richtig eng wird, dürfte mit einem Blick auf diese Woche endgültig klar sein.

Ein weiterer Spoiler vorab: Lilly und Emily werden aufs Revier gebracht, wo sie eine Aussage zu Martins Verschwinden tätigen müssen. Beide stehen unter Verdacht, in den Fall involviert zu sein. Emily ist irritiert und bittet, Sascha hinzuziehen zu dürfen, der ja in dem Fall ermittelte und in das Geheimnis des GZSZ-Trios eingeweiht ist. Doch wie sich herausstellt, hat sich Emily in ihrem Freund getäuscht…

Verrat im Fall Martin: Wer hat die Polizei informiert?

Als Emily auf der Wache immer wieder nach Sascha fragt, wird sie vom leitenden Ermittler mit der bitteren Wahrheit konfrontiert und erfährt, dass Sascha gegen sie ausgesagt hat. „Sie haben ihm gegenüber die Tat gestanden. Gegen sie wird wegen Totschlag ermittelt.“

Emily ist fassungslos und ahnt nicht, dass Sascha sie im Vernehmungsraum hinter dem Einwegspiegel die ganze Zeit beobachtet. Kurze Zeit später stehen sich die beiden gegenüber und es wird klar: Sascha hat sich bei Emily für ihren Kuss mit Paul rächen wollen! „Ich hab‘ gesehen, wie ihr euch geküsst habt […] mich hast du lange genug verarscht“, droht er seiner Freundin.

Wie geht es weiter?

Auch wenn immer noch nicht klar ist, ob Martin am Tag seines Verschwindens wirklich gestorben ist, zieht sich die Schlinge um Emilys, Lillys und Nihats Hals immer weiter zu. Nihat, der sich gerade auf dem Weg nach Warschau befindet, könnte sogar zur Fahndung ausgeschrieben werden, wie der Ermittler der verunsicherten Lilly gegenüber anmerkt. Dazu wird es vermutlich nicht kommen, denn der Café-Besitzer wird schnellstmöglich in den Kolle-Kiez zurückkehren. Immerhin kann das Trio zu einer Lagebesprechung in der WG zusammenkommen, was bedeutet, dass Lilly und Emily entweder nach der Vernehmung oder davor für eine kurze Zeit nach Hause dürfen.

Als GZSZ-Fan kennt ihr die Daily wie eure Westentasche? Im Video könnt ihr euer Wissen auf die Probe stellen:

„Emily, Nihat und Lilly sind geschockt, welches Strafmaß ihnen im schlimmsten Fall droht“, schreibt RTL zum Foto, das ihr am Anfang des Artikels sehen könnt. Wird der Fall Martin für die drei also doch im Gefängnis enden? Wie es weitergeht, könnt ihr dem nachfolgenden Lesetipp entnehmen:

Mit einem Premium-Account von RTL+ seid ihr der TV-Ausstrahlung außerdem immer einen Schritt voraus: Bis zu fünf Folgen könnt ihr dort vorab streamen. Regulär wird „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ von Montag bis Freitag um 19:40 Uhr bei RTL gezeigt.

Näheres zu den aktuellen und zukünftigen Geschehnissen im Kolle-Kiez erfahrt ihr außerdem in unserer GZSZ-Vorschau:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.