Erst vor kurzem berichteten wir über Sophies Seitensprung, den sie sich während ihrer Zeit in Moskau geleistet hat. Jetzt bahnt sich ein neues Fremdgehdrama im Kolle-Kiez an – diesmal ist es ausgerechnet ihr Ehemann Leon, der auf einem Seminar ein folgenschweres Déjà-vu erlebt. Kann das ihre krisengebeutelte Ehe verkraften?

Bei der RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ können im Moment nur wenige ihre Füße still halten. Während Jonas (Felix Van Deventer) erste Startschwierigkeiten mit seiner neuen Liebe Lea (Susanna Okonowski) zu überwinden versucht und Laura (Chryssanti Kavazi) Philip (Jörn Schlönvoigt) endlich zurückgewinnen will, stolpern die beiden Eheleute Sophie Lindt (Lea Marlen Woitack) und Leon Moreno (Daniel Fehlow) von einer Krise in die nächste. Nachdem Sophie ihrem Mann schweren Herzens den Kuss mit ihrem russischen Geschäftspartner beichtete, ist dieser bei der nächsten Gelegenheit selbst in fremden Gewässern unterwegs. Ist das etwa sein heimlicher Rachefeldzug gegen den Ausrutscher seiner Frau?

Auf einer Geschäftsreise erleben Leon und Maren ein Déjà-vu

Um Leon einen Gefallen zu tun, beschließt Maren (Eva Mona Rodekirchen) widerwillig, ihn auf ein zweitägiges Gastro-Seminar zu begleiten. Als sie dort auf einen ehemaligen Klassenkameraden treffen, dem Leon die Freundin ausgespannt hat, ergreifen die beiden Freunde und Geschäftspartner die Flucht. Gemeinsam verbringen sie den Abend in der Hotelbar und kommen sich schnell näher. Auf dem Hotelflur folgt sogar der erste innige Kuss. Kann Leon sich dennoch beherrschen?

Tatsächlich schlafen die beiden noch in derselben Nacht miteinander. Sofort nach dem Sex bereuen sie ihren doppelten Seitensprung und schwören sich, niemandem davon zu erzählen. Langjährige GZSZ-Fans dürfte die Situation übrigens bekannt vorkommen. Schon einmal haben Leon und Maren eine gemeinsame Nacht miteinander verbracht, auch damals schon war Maren mit Alexander (Clemens Löhr) liiert.

Während Maren ihren erneuten Ausrutscher vor Alexander verheimlicht, plagt Leon das schlechte Gewissen. Als Sophie ihn dann auch noch mit einem besonderen Wunsch überrascht, steht sein Schwur mit Maren auf der Kippe …

Steckt hinter dem Seitensprung vielleicht mehr als nur Alkohol und Sympathie füreinander? Oder wollte Leon sich sogar insgeheim gegen Sophies Ausrutscher mit Nikolai rächen?

Ob der Mauerwerk-Besitzer seiner Frau tatsächlich alles beichten wird und die Ehe damit endgültig zerstört, erfahrt ihr noch in dieser Woche, montags bis freitags ab 19.40 Uhr auf RTL.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare