Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ)
  4. News
  5. Jessi will zurück nach Spanien: Steigt GZSZ-Star Nina Ensmann aus?

Jessi will zurück nach Spanien: Steigt GZSZ-Star Nina Ensmann aus?

Jessi will zurück nach Spanien: Steigt GZSZ-Star Nina Ensmann aus?
© RTL / Rolf Baumgartner

War es dann schon für Schauspielerin Nina Ensmann bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“? Ihre Serienfigur Jessi bekommt ein einmaliges Angebot und die Chance, Berlin für New York zu verlassen. Wird sie der Hauptstadt den Rücken kehren? Achtung, es folgen Spoiler!

Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ)

Seit September 2022 verkörpert Nina Ensmann die quirlige Jessica Reichelt bei GZSZ und spielt damit die Serienschwester von Kollegin Maria Wedig. Ihre beiden Figuren, Jessi und Nina, könnten unterschiedlicher nicht sein – und dennoch verstehen sich die Schwestern prächtig, zumindest bis zu dem Moment, an dem Jessi ihre Lüge gesteht. Nina reagiert geschockt und bricht mit Jessi, die trotz allem immer noch bei ihrer Schwester wohnen darf.

Um finanziell endlich unabhängig zu sein und sich von ihrem Liebeskummer abzulenken, beschließt Jessi, ein eigenes Business aufzubauen und sich dafür mit dem Unternehmer Elliot James zu vernetzen. Als Tuner dies mitbekommt, glaubt er, dass Jessi sich erneut einen reichen Mann angeln möchte, um mit dessen Hilfe ihren überbordenden Lebensstil finanzieren zu können. Tatsächlich hat Jessi Glück, denn Elliot James zeigt Interesse und verbringt sogar einen ganzen Abend mit ihr. Doch sie ahnt nicht, dass Elliots Neugierde weniger mit ihrer Business-Idee zu tun hat als mit Jessi selbst. Weil der Multi-Millionär wieder zurück nach New York muss, macht er Jessi ein einmaliges Angebot: „Komm mit […] wir machen uns ein paar schöne Tage!“, schlägt er seiner neuen Bekanntschaft vor. Wie wird Jessi reagieren? Kehrt sie Berlin aus Liebeskummer endgültig den Rücken?

Welche GZSZ-Stars nach ihren Ausstiegen kaum wiederzuerkennen sind, erfahrt ihr im Video:

Abschied von Jessi?

Wer einen Premium-Account von RTL+ besitzt, erfährt schon jetzt, wie es weitergeht und ob Jessi den Kolle-Kiez wirklich verlässt. Für Ungeduldige spoilern wir vorab: Schauspielerin Nina Ensmann wird GZSZ vorerst nicht verlassen und ihre Serienfigur Jessi das Angebot von Elliot James somit ablehnen: „Nein, das ist keine gute Idee […] ich war vorhin nicht ganz ehrlich zu dir. Zwischen Max und mir war mehr. Viel mehr […] ich liebe ihn immer noch!“, gesteht Jessi ihrem Gegenüber. Was sie nicht ahnt: Tuner belauscht das Gespräch, bei dem er vorher noch dachte, es würde seine festgefahrene Meinung über Jessi bestätigen. Doch ihre Liebeserklärung lässt ihn schlucken. Hatte sich Jessi vielleicht wirklich in ihn verliebt und nur anfangs unlautere Absichten gehabt?

Das Vorschaubild, das ihr am Anfang des Artikels sehen könnt, verrät bereits jetzt: Jessi ist überglücklich, denn sie bekommt von Tuner eine zweite Chance! Der Kaffee-Connaisseur hält Jessi in letzter Minute sogar davon ab, mit gepackten Koffern zurück nach Barcelona zu gehen. Diesen Entschluss fasst Jessi nämlich, nachdem sie glaubt, im Kiez nichts mehr verloren zu haben. Auch Nina und Luis freuen sich über die Neuigkeiten und drücken Jessi die Daumen fürs Liebescomeback. Ob das wirklich so erfolgreich ausfällt und wie Carlos reagiert, der ja mittlerweile wieder ein Auge auf Jessi geworden hat, werden die nächsten Wochen und Monate zeigen.

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ wird jeden Montag bis Freitag um 19:40 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Wie es weitergeht, erfahrt ihr außerdem in unserer Vorschau:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.