Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Gute Zeiten, schlechte Zeiten
  4. News
  5. GZSZ: Unmoralisches Angebot für Maren und Alexander

GZSZ: Unmoralisches Angebot für Maren und Alexander

Author: Susan EngelsSusan Engels |

© TVNOW / Rolf Baumgartner

Bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ müssen Maren und Alexander nicht nur im ihre Wohnung, sondern auch um die Unterbringung ihrer Tochter bangen. Kurzerhand gründen sie deshalb selbst eine Kita – und bekommen dabei überraschend ein eindeutiges Angebot. Lassen sie sich darauf ein?

Bei den Seefelds herrscht aktuell ein riesiges Chaos: Für ihre Tochter Emma fehlt der Kita-Platz, ihre eigene Hausverwaltung will das Paar aus gemeinsamen Wohnung mobben und Jonas bringt sich mit einer riskanten Protestaktion in Gefahr.

Einziger Lichtblick ist derzeit das Vorhaben, eine eigene Kita zu gründen, damit die Eltern weder umziehen noch pendeln müssen, um ihre Tochter in Obhut geben zu können. Mit der Hilfe anderer engagierter Mütter und Väter bringen die beiden ein ambitioniertes Projekt auf die Beine und sagen so Betreuungsproblemen und Gentrifizierung den Kampf an.

Heißer Flirt und mehr

Zur Unterstützung bei den Formalitäten einer Kita-Gründung haben sich Maren und Alexander die Erzieherin Steffi ins Boot geholt. Gemeinsam brüten sie über Anträgen, kommen dabei aber immer mehr ins Gespräch und erzählen aus ihrem Privatleben. Da Steffi sowohl Maren als auch Alexander während des Treffens immer wieder zufällig berührt und ihnen intensive Blicke zuwirft, fühlen sich die beiden geschmeichelt.

Während Maren der festen Überzeugung ist, dass Steffi lesbisch ist und auf sie steht, glaubt Alexander, dass er der Auserkorene ist und sich Steffi lediglich für ihn interessiert. Als Alexander nachhakt, gibt Steffi den beiden schnell zu verstehen, dass sie bisexuell ist. Wie die Seefelds auf ihre offenherzige Antwort reagieren, könnt ihr schon jetzt 

Keine Hemmungen

Weil die Erzieherin ihre letzte Bahn verpasst hat, bietet ihr Maren das Sofa kurzerhand als Übernachtungsmöglichkeit an – nicht ohne Folgen.

Als Alexander und Maren sich am nächsten Morgen im Bad fertig machen und plötzlich intim werden, platzt auf einmal Steffi herein. Dass Alexander nackt und Maren nur im Morgenmantel bekleidet dasteht, scheint die offenherzige Erzieherin nicht zu stören. Im Gegenteil: Ohne zu zögern, fragt sie, ob sie sich dem Paar anschließen kann. Werden sich Maren und Alexander auf das eindeutige Angebot einlassen oder ist Steffi einen Schritt zu weit gegangen?

Wie es zwischen den Dreien weitergeht, erfahrt ihr kommende Woche, montags bis freitags ab 19:40 Uhr bei RTL oder in unserer Wochenvorschau. 

GZSZ-Quiz: Wie sind diese Charaktere aus der Serie geschieden?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare