Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Gute Zeiten, schlechte Zeiten
  4. News
  5. GZSZ: Stunde der Wahrheit – wird Nina für W&L lügen?

GZSZ: Stunde der Wahrheit – wird Nina für W&L lügen?

Author: Susan EngelsSusan Engels |

© TVNOW / Rolf Baumgartner

Bei ihrem ersten großen Projekt hat sich Nina auf einen illegalen Deal eingelassen. Nachdem ihr schlechtes Gewissen langsam abgeflaut ist, wähnt sie sich in Sicherheit. Doch dann werden sie und Katrin unerwartet vor vollendete Tatsachen gestellt. Achtung, es folgen Spoiler!

Nachdem Nina ein großes Projekt an Land gezogen hatte und kurz darauf auf eine Betrügerin reingefallen war, setzte sie 250.000 Euro von W&L in den Sand. Um das Geld schnellstmöglich wieder zurückzuholen, ließ sich die zweifache Mutter auf einen illegalen Deal ein und half ihrem Geschäftspartner Flick bei der Veruntreuung von Geldern.

Die geheime Abmachung konnte bisher erfolgreich unter den Teppich gekehrt werden. Doch als Leon von einer Journalistin zu Flick befragt wird, platzt aufgrund seines Hämatoms die Wahrheit aus ihm heraus. Zwar kann Gerner das Schlimmste durch eine Verleumdungsklage verhindern, doch in der kommenden Woche werden Nina und Katrin von einem unerwarteten Besuch überrascht.

Überrascht wurden manche GZSZ-Fans auch von einigen Serientoden. Welche davon die traurigsten waren, seht ihr im Video: 

Unter Verdacht: Kripo stellt W&L auf den Kopf

Eigentlich hatten sich Nina und Leon vorgenommen, bei einem gemeinsamen freien Tag zu entspannen. Doch daraus wird nichts: Als Nina im Büro Bescheid geben will, tauchen plötzlich zwei Männer von der Kriminalpolizei auf. Die beiden Beamten kommen mit einem Durchsuchungsbefehl und ermitteln wegen Ninas Projekt. Nina wird sofort hellhörig und ahnt Schlimmes. Während Katrin noch versucht, sich möglichst gelassen zu geben, wird schnell klar: Aus der Nummer kommt W&L so schnell nicht mehr heraus! Die Beamten deuten bereits an, dass es um die Beihilfe zur Unterschlagung von Firmengeldern geht und verlangen alle Unterlagen zu dem Großprojekt zur Durchsicht. Wie Katrin auf die Situation reagiert, seht ihr vorab im Stream auf TVNOW Premium.

Wird Nina Flick decken?

Gemeinsam mit Gerner und einem weiteren Anwalt wird kurzfristig eine Strategie ausgearbeitet, um den Schaden so gering wie möglich zu halten. Nina soll Flick decken und sich bei der Befragung durch die Beamten unwissend bezüglich der Anschuldigungen geben. Die aufstrebende W&L-Mitarbeiterin hadert allerdings mit ihrem Gewissen, doch ihre Angst, erneut ins Gefängnis zu müssen, ist zu groß. Sie gibt wie vereinbart die Unschuldige und hält W&L damit den Rücken frei.

Kann das Unheil mit Ninas Aussage noch abgewendet werden? Und falls nicht, welchen Preis wird sie selbst für diesen Fehltritt zahlen müssen – steht ihre Zukunft bei W&L auf dem Spiel oder kann sie auf Gerner und Katrin zählen? Wie es weitergeht, erfahrt ihr in unserer GZSZ-Vorschau oder montags bis freitags ab 19:40 Uhr bei RTL. 

GZSZ: Cliffhanger-Quiz – Wisst ihr noch, was dann geschah?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories