Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Gute Zeiten, schlechte Zeiten
  4. News
  5. GZSZ-Star lässt für den Playboy erneut die Hüllen fallen

GZSZ-Star lässt für den Playboy erneut die Hüllen fallen

Author: Marek BangMarek Bang |

Gute Zeiten, schlechte Zeiten Poster
© RTL

Während alle Fans der altehrwürdigen Seifenoper „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ derzeit gespannt auf die Jubiläumsfolge zum 25. Geburtstag in Spielfilmlänge warten, gibt es prickelnde Neuigkeiten von einem Urgestein des immer noch erfolgreichen Evergreens. Nina Bott alias Cora Hinze hat es schon wieder getan und ließ für den Playboy die Hüllen fallen. Hier könnt ihr euch einen ersten Eindruck vom Ergebnis verschaffen.

Zwischen 1997 und 2005  zählte Nina Bott als Cora Hinze zu den bekanntesten Gesichtern von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und auch nach ihrem Ausstieg aus dem Flaggschiff aller deutschen Soaps war sie hauptsächlich in ähnlichen Formaten auf dem Bildschirm zu sehen. Nebenbei zeigte sich die gebürtige Hamburgerin bereits zwei Mal wenig bekleidet im deutschen Playboy. Nach 2002 und 2012 hat sie es nun wieder getan und ziert nun nicht nur das Cover der  Juni-Ausgabe 2017. Einen ersten Eindruck bietet die Titelseite des Heftes selbst, mehr Bilder findet hier auf der offiziellen Webseite des Playboy.

Chaos am Traualtar: Drauf könnt ihr euch in der Jubiläumsfolge von GZSZ freuen

GZSZ-Star Nina Bott ist zum dritten Mal im Playboy zu bestaunen

GZSZ im Stream: Alle Folgen im Live-Stream & als Online-Wiederholung

Die Mutter zweier Kinder ist auch im Alter von 39 Jahren noch sehr gut in Form, was die aktuellen Bilder von Fotograf Paul Ripke, die im 1970er-Jahre-Look daherkommen, eindrucksvoll unter Beweis stellen. Wenn die Schauspielerin nicht gerade vor der Kamera als Model posiert, ist sie mittlerweile übrigens auch als Moderatorin tätig. Für den TV-Sender VOX präsentiert sie neben Amiaz Habtu das Magazin „Prominent“. Ob sie noch einmal in „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ zu sehen sein wird, ist hingegen aus heutiger Sicht eher unwahrscheinlich. Obwohl, bei Soap Operas kann sich eigentlich niemand so recht sicher sein…

News und Stories