GZSZ: Leidet Yvonne an einer schlimmen Krankheit?

Author: Susan EngelsSusan Engels |

Bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ wird es in den kommenden Tagen wieder dramatisch: Yvonne glaubt erst an eine harmlose Erkältung, doch dann verschlimmert sich ihr Gesundheitszustand. Steckt etwa eine gefährliche Krankheit dahinter? Achtung, dieser Artikel enthält Spoiler!

Erst vor Kurzem mussten sich GZSZ-Fans von Chryssanthi Kavazi verabschieden, die sich mittlerweile in der Babypause befindet. In der RTL-Daily selbst wurde ihr temporärer Ausstieg mit einer Auszeit von Laura begründet, die sich nach ihrer schweren Krankheit und Beziehungsproblemen dazu entschied, den Kiez zu verlassen.

Auch für ihre Mutter Yvonne war der Abschied von Laura nicht leicht, hatten die beiden doch erst vor wenigen Monaten zueinander gefunden. Vor allem Lauras Krankheit hatte das Mutter-Tochter-Gespann noch einmal näher zusammengeschweißt und Yvonne in ihrer Entscheidung bestärkt, für ihr Kind da sein zu wollen. Die neuerliche Trennung von ihrer Tochter stürzte Yvonne in tiefe Traurigkeit, doch mit Gerner an ihrer Seite kann die zweifache Mutter endlich wieder nach vorne blicken. Und trotzdem wird Yvonne schon bald erneut auf eine harte Probe gestellt…

Yvonne geht es zunehmend schlechter…

Yvonne wird plötzlich von einer Erkältung geplagt, doch die taffe Physiotherapeutin denkt nicht daran, sich auszuruhen und glaubt an einen harmlosen Infekt. Als es ihr zunehmend schlechter geht, muss sie sich schlussendlich eingestehen, dass es sie richtig erwischt hat! Als bei einer Untersuchung ein Infekt ausgeschlossen werden kann, ist Yvonne ratlos, langsam macht sich Panik bei ihr breit und auch Gerner sorgt sich um seine Frau. Langsam beschleicht Yvonne das Gefühl, sie könnte die gleiche Krankheit wie Laura, also eine spezielle Form der Blutarmut, haben. Selbst Lilly weiß Yvonnes Symptome nicht zu deuten. Wer jetzt neugierig geworden ist, kann sich die entsprechende Folge übrigens jetzt schon via Stream bei TVNOW Premium ansehen! *

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ gibt es mittlerweile seit 27 Jahren. Wie sehr sich die Darsteller in dieser Zeit verändert haben, zeigen wir euch im Video:

 Wird Yvonne wieder gesund? – Achtung, Spoiler –

Auch wenn wir noch nicht genau wissen, woran Yvonne leidet, können wir eine ernste Krankheit höchstwahrscheinlich ausschließen. Ein Blick auf die Vorschau verrät nämlich, dass Yvonne an einer Allergie leidet. Lediglich die genaue Ursache bleibt zunächst im Verborgenen. Möglicherweise bringt aber Lilly Licht ins Dunkel, denn sie möchte unbedingt herausfinden, was der Auslöser für Yvonnes Allergie-Anfälle ist und macht sich auf die Suche. Wir können also Entwarnung geben: Yvonne leidet nicht an Aplastischer Anämie und muss keine schlimme Krankheit hinter ihrem schlechten Gesundheitszustand befürchten. Um zu erfahren, woran Yvonne tatsächlich leidet, müssen wir uns wohl noch ein wenig gedulden… „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ läuft immer werktags ab 19:40 Uhr auf RTL.

Kennst du noch diese „GZSZ“-Figuren?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Serien-News
  4. Gute Zeiten, schlechte Zeiten
  5. GZSZ: Leidet Yvonne an einer schlimmen Krankheit?