Gute Zeiten, schlechte Zeiten Poster

GZSZ-Drama kündigt sich an: Jo Gerners schlimmster Feind ist zurück!

Susan Engels  

Seitdem der diabolische Anwalt Jo Gerner lebendig begraben wurde, leidet er unter schrecklichen Panikattacken, die mittlerweile sogar dem Erfolg von KFI im Weg stehen. Wie RTL jetzt verriet, wird Gerner seinem Widersacher schon bald erneut gegenüberstehen. Und auch diesmal wird das unerwünschte Treffen nicht ohne Folgen bleiben…

Katrin und Sunny sind besorgt, denn trotz ärztlicher Behandlung scheinen Jos Panikattacken immer schlimmer zu werden. Zu oft kommen die Erinnerungen an das schicksalhafte Treffen mit Keller wieder hoch. Ein wichtiger Investor für das neue KFI-Bauprojekt ist deswegen bereits abgesprungen, die Lage für die schicksalsgebeutelte Immobilienfirma wird immer prekärer.

Doch damit nicht genug. Wie RTL gestern in einer Vorschau verriet, wird Gerner seinem Widersacher Sascha Keller schon bald erneut gegenüberstehen. Und diesmal geht der skrupellose Gewaltverbrecher sogar noch einen Schritt weiter…

Schlimme Erpressung: Katrin & Sunny in Gefahr

Damit hat wohl niemand gerechnet: Keller steht plötzlich vor Gerners Türe und überrascht den Anwalt mit einer utopischen Geldforderung von 2 Millionen Euro! „Du bist nicht totzukriegen“, sagt Keller, nimmt die Waffe und geht einen Schritt auf Gerner zu. Es kommt noch schlimmer: Sollte Gerner ihm das Geld nicht rechtzeitig beschaffen, droht der eiskalte Erpresser damit, Sunny und Katrin etwas anzutun. Dass jetzt nicht nur Gerners eigenes Leben auf dem Spiel steht, sondern auch das Leben seiner Familie, macht dem Unternehmer schwer zu schaffen. Als er ein heimlich aufgenommenes Foto von Katrin und Sunny sieht, dass Keller ihm auf seinem Handy zeigt, steigt die Panik wieder hoch und eine schlimme Attacke kündigt sich an.

Gemeinsam mit Sunny und Katrin bespricht Gerner wenig später das weitere Vorgehen. Auch wenn Sunny ihn anfleht, eine Anzeige bei der Polizei möchte Jo unbedingt verhindern, schließlich würden damit auch seine intriganten Machenschaften auffliegen. Sunny ist verzweifelt und beschließt, ihrem Großvater zu helfen. Doch die Idee erweist sich als folgenschwerer Fehler… Im entsprechenden Video auf RTL.de ist zwar nicht zu erkennen, was genau passiert, doch zum Schluss sieht man Sunny, wie sie verzweifelt und unter Tränen ruft „Sag bitte, dass er abbrechen soll!“ Wie gefährlich die Situation wirklich ist und ob Keller seine Drohung schlussendlich wahr machen wird, erfahrt ihr in den kommenden Wochen, von montags bis freitags ab 19:40 Uhr auf RTL.

GZSZ: So haben sich die Darsteller verändert

Hat dir "GZSZ-Drama kündigt sich an: Jo Gerners schlimmster Feind ist zurück!" von Susan Engels gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare