GZSZ-Chris: Krasse Veränderung nach Eric Stehfests Ausstieg

Susan Engels  

Vergangene Woche mussten sich GZSZ-Fans von einem Serienliebling verabschieden. Relativ überraschend wurde erst vor Kurzem der Ausstieg von Schauspieler Eric Stehfest verkündet. Seit seinem letzten Drehtag sind bereits viele Wochen vergangen und jetzt überrascht der 29-Jährige mit einem komplett neuen Look.

Zum letzten Mal stand Eric Stehfest für die RTL-Daily „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ im Dezember vergangenen Jahres vor der Kamera. Erst vor rund zwei Wochen gab der Kölner Sender den Ausstieg des bei Fans beliebten Hauptdarstellers bekannt. Auch auf dem Instagram-Account des Schauspielers (@ericstehfest) ist es in den vergangenen Wochen eher ruhig gewesen. Doch jetzt meldet sich der gebürtige Dresdner zurück und überrascht seine Fans mit einem neuen Look:

In einer Instagram-Story präsentierte sich der Schauspieler ungewohnt sportlich mit Kappe und lockeren Arbeitsklamotten. Am auffälligsten dürfte jedoch der Vollbart sein, den sich Stehfest in den letzten Wochen hat wachsen lassen. Seine Serien-Figur Chris kannten wir immer nur komplett rasiert oder mit 3-Tage-Bart. Ob er sich den Look vielleicht für eine neue Rolle angeeignet hat, wissen wir zwar nicht, sehen lassen kann sich sein neues Äußeres aber allemal!

Wer jetzt schon einen exklusiven Einblick in die nächsten Folgen von GZSZ bekommen möchte, kann diese schon vor der offiziellen Ausstrahlung 

Tanja Seefeld: So sieht die GZSZ-Darstellerin heute aus

Wir sind gespannt, wann wir den Ex-GZSZ-Darsteller demnächst wieder im Fernsehen bestaunen dürfen! Ob er jemals wieder zu GZSZ zurückkehren wird oder sein Ausstieg endgültig ist, ist aktuell noch nicht klar. Auch wenn vermutet wird, dass Chris beim Brand der Helplet-Zentrale gestorben ist, hoffen immer noch viele Fans, dass sich der Aktivist in letzter Sekunde retten konnte.

Zu den Kommentaren

Kommentare