Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Großkatzen und ihre Raubtiere – Tiger King
  4. News
  5. Das Netflix-Highlight 2020 geht weiter: Die vielleicht verrückteste True-Crime-Doku ist zurück

Das Netflix-Highlight 2020 geht weiter: Die vielleicht verrückteste True-Crime-Doku ist zurück

Das Netflix-Highlight 2020 geht weiter: Die vielleicht verrückteste True-Crime-Doku ist zurück
© Netflix

Die Netflix-Sensation geht tatsächlich in die nächste Runde! „Tiger King 2“ gibt es jetzt bei Netflix, doch True-Crime-Fans erwartet noch mehr.

Poster Großkatzen und ihre Raubtiere

Streaming bei:

Es war zweifellos das Netflix-Highlight 2020: Tiger King: Großkatzen und andere Raubtiere. Die verrückte True-Crime-Dokuserie um Joe Exotic und seine Fehde gegen Carol Baskin, die ihn letztlich in den Knast brachte, war im vergangenen Jahr eines der größten popkulturellen Phänomene.

Noch mehr im Angebot: Netflix erhaltet ihr euch bei Sky Q

„Tiger King“ erwies sich für Netflix als wahrer Glücksgriff, da die Serie im März 2020 zu Beginn der Corona-Pandemie erschien. Viele saßen da zu Hause, langweilten sich und streamten entsprechend viel. Als Gesprächsthema Nummer 1 entpuppte sich dabei aber schnell die abgefahrene Geschichte um den Besitzer eines Privatzoos, der seine ärgste Kritikerin ausschalten wollte.

Und jetzt geht es tatsächlich weiter, denn Staffel 2 von „Tiger King“ könnt ihr ab sofort auf Netflix streamen. Was euch darin erwartet, verrät der folgende Netflix-Teaser:

Netflix startet eine True-Crime-Offensive

Netflix verspricht nichts weniger als „mehr Wahnsinn und Chaos“ und die ersten Eindrücke zu den neuen „Tiger King“-Folgen untermauern dies. Wir sehen darin Carol Baskin, die wohl in einem Gerichtsgebäude ist. Eine Werbung verspricht 100.000 US-Dollar Belohnung für Hinweise, die den Mord an Don Lewis, Carols totem Ex-Mann, aufklären können; wobei viele ja glauben, dass Carol selbst die Tat begangen hat. Jeff Lowe, Joe Exotics Nachfolger als Besitzer des Privatzoos, gibt ein angeregtes Interview. Eine Polizeitruppe mit Armee-Ausrüstung. Ein Privatjet mit dem Gesicht von Joe Exotic und seinem Namen an der Seite. Und am Ende natürlich Joe Exotic persönlich, der mit stilsicherer Vokuhila-Frisur aus dem Gefängnis anruft.

Zusätzlich erwarten True-Crime-Fans vier weitere Dokus bei dem Streamingdienst:

  • „Trust No One: The Hunt for the Crypto King“ – Eine Gruppe Ermittler*innen will den mysteriösen Tod des Cryptocurrency-Millionärs Gerry Cotten aufklären und die verschwundenen 250 Millionen US-Dollar finden, die er gestohlen haben soll.
  • „The Tinder Swindler“ – Mehrere Frauen versuchen, einen Betrüger dingfest zu machen, der sich auf Tinder als Milliardär ausgegeben hat.
  • „The Puppet Master: Hunting the Ultimate Conman“ – Die wahre Geschichte über einen 2005 verurteilten Schwindler, der Vermögen geklaut und Leben ruiniert haben soll. In der Gegenwart kommt es jedoch zu einer unerwarteten Wendung, durch die eine verzweifelte Familie um die Sicherheit ihrer Mutter fürchtet.
  • „Bad Vegan“ – Die berühmte Gastronomin Sarma Melngailis wurde von einem Mann um Millionen gebracht – der ihr zudem versprach, ihren geliebten Hund unsterblich zu machen, solange sie seine zunehmend verrückten Anforderungen erfüllt.

Diese vier weiteren True-Crime-Titel haben noch keinen Starttermin bei Netflix erhalten, sollen aber allesamt bald starten. Wir dürfen also gespannt sein, womit wir es uns bei den zunehmend kälter werdenden Temperaturen vor dem Bildschirm gemütlich machen dürfen.

Wie gut kennt ihr euch mit Krimi-Serien aus? Macht den Test:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.