Vor genau zwei Wochen ist die beliebte ABC-Serie „Grey’s Anatomy“ hierzulande in die 14. Staffel gestartet. Dass ProSieben mit den Quoten durchaus zufrieden ist, beweist eine kurzfristige Programmänderung des Privatsenders, die noch heute Abend in Kraft treten wird.

„Grey’s Anatomy“ im Doppelpack

Auch wenn das einstige Flaggschiff „Grey’s Anatomy“ in den USA kürzlich für einen neuen Negativrekord sorgte, können sich die Assistenzärzte hierzulande nicht beschweren. Wie Quotenmeter berichtet, kam die erste Folge der neuen Staffel in Deutschland auf immerhin 12 Prozent Marktanteil. Ein Wert, der die ProSieben-Verantwortlichen offensichtlich zufrieden stellen konnte: Heute Abend setzt der Münchner Sender auf eine Doppelfolge der weißen Kittelträger und spendiert Meredith & Co. ausnahmsweise eine zweistündige Sendezeit. Bis 22.10 Uhr können „Grey’s Anatomy“-Fans ihrer Lieblings-Serie frönen, um dann im Anschluss dem Fürsten der Hölle bei seiner Vebrecherjagd zuzuschauen. Die teuflische Krimi-Serie „Lucifer“ wird damit eine Stunde später als geplant ausgestrahlt und steuert mit einer Doppelfolge auf das Staffelfinale zu.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
15 Serien, die durch eine schlechte Staffel ruiniert wurden

Auch wenn „Lucifer“ in den USA in nur kurzer Zeit zum verlässlichen Quotengaranten avancierte, sieht es hierzulande deutlich düsterer für den charmanten Höllenfürsten aus. Die vergangenen Episoden konnten nur maximal 7,1 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen erzielen, einzelne Folgen lagen sogar deutlich unter 6 Prozent. Heute Abend will ProSieben dem Quoten-Sinkflug entgegenwirken und schickt stattdessen die jungen Ärzte ins Rennen.

Am 9. Mai, also in einer Woche, wird bereits alles wieder seinen gewohnten Gang gehen: „Grey’s Anatomy“ wird wieder um eine Folge ärmer und belegt den Mittwochabend lediglich bis 21.15 Uhr. Ab dann feiert nämlich die Kult-Sitcom „Will & Grace“ ihr Comeback und kehrt zum Start mit gleich vier Folgen ins Free-TV zurück. Danach wird die beste WG der Welt jeden Mittwoch in einer Doppelfolge zu sehen sein.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare