„GLOW“: Staffel 3 ist bestätigt. Wann geht es auf Netflix weiter?

Sebastian Werner  

Die zweite Staffel der knallbunten Wrestling-Serie ging im Juni bei Netflix auf Sendung. Nun hat der Streamingdienst die dritte Staffel bestätigt. Wann und wie geht es weiter?

Die Handlung von „GLOW“ (kurz für „Gorgeous Ladies of Wrestling“) basiert lose auf der gleichnamigen Frauenwrestling-Promotion, die 1986 von WWA-Ansager David B. McLane ins Leben gerufen wurde. Obwohl alle Charaktere erfunden sind, bringt die Serie die grelle Welt des professionellen Damenwrestlings präzise auf den Punkt. Die begeisterten Zuschauerreaktionen und Kritiken zur Serie bewegten Netflix dazu, am 20. August eine dritte Staffel anzukündigen.

„GLOW“: Wann erscheint Staffel 3?

Die erste Staffel erschien am 23. Juni 2017, Staffel 2 startete am 29. Juni 2018 bei Netflix. Die Chancen stehen gut, dass die dritte Staffel von „GLOW“ im Juni 2019 erscheinen wird. Laut internen Quellen umfasst die nächste Season erneut 10 Episoden. Sobald es genaue Details gibt, tragen wir es an dieser Stelle nach.

8 Netflix-Geheimtipps, die ihr nicht verpassen solltet

Wovon wird Staffel 3 handeln? (Spoiler)

Die 2. Staffel endet damit, dass Ruth, Debbie und die anderen Frauen in Las Vegas unterwegs sind, um eine Live-Show aus „GLOW“ zu machen. Obwohl die letzte Episode damit sehr optimistisch endet, haben die Showrunner Liz Flahive und Carly Mensch ihre eigene Meinung über den neu eingeführten Schauplatz: „Wir glauben nicht, das Vegas damals ein optimistischer Platz war. Es ist ein Ort, der die Haare an unseren Armen zu Berge stehen lässt … Es ist ein Ort, der bei uns ein sehr, sehr unbehagliches Gefühl verursacht. Da ist es natürlich aufregend für uns, die Geschichte und die Frauen in diese Umgebung zu bringen und zu sehen, was passiert.“

Eine weitere zentrale Rolle wird die Sexualität von Produzent Sebastian ‚Bash‘ Howard (Chris Lowell) spielen, dessen enger Freund in Staffel 2 an AIDS gestorben ist. Da er im Finale ganz übereilt Rhonda (Kate Nash) heiratet, damit sie nicht nach England zurück muss, wird Bash nun seine Homosexualität um jeden Preis verbergen müssen. Das wird in Staffel 3 höchstwahrscheinlich zu großen Spannungen führen.

„Glow“ Staffel 3: Wer wird wieder dabei sein?

Relativ sicher ist ein Wiedersehen mit Alison Brie als Ruth ‚Zoya the Destroya‘ Wilder, Betty Gilpin als Debbie ‚Liberty Belle‘ Eagan, Britney Young als Carmen ‚Machu Picchu‘ Wade, Marc Maron als Sam Sylvia und Sydelle Noel als Cherry Bang, die am Ende der ersten Staffel die Fernseh-Wrestling-Show verlassen hatte. Auch die Neueinsteigerin Shakira Barrera (Yolanda) wird sicher wieder mit an Bord sein.

Außerdem rechnen wir mit weiteren Auftritten stetig wiederkehrender Figuren, darunter Chris Lowell als Produzent Bash Howard, Kate Nash als Rhonda ‚Britannica‘ Richardson, Kia Stevens als Tammé ‚The Welfare Queen‘ Dawson und Ellen Wong als Jenny ‚Fortune Cookie‘ Chey. Unsicher ist dagegen die Zukunft von Justine Biagi (Britt Baron), die am Ende von Staffel 2 mit ihrer Mutter Rosalie (Annabella Sciorra) zurück nach Hause fährt.

Netflix-Quiz: Was sollst du im Dezember sehen?

 

Hat dir "„GLOW“: Staffel 3 ist bestätigt. Wann geht es auf Netflix weiter?" von Sebastian Werner gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare