Gefährliche Nähe und du ahnst nichts im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Zweiteiliger Thriller über einen Molekularbiologen, der über die Zweifel an seinem militärischen Forschungsauftrag unter Beobachtung des MAD gerät.

Der Wissenschaftler Professor Max Buchheim arbeitet im Auftrag des Militärs an einem geheimen Forschungsauftrag. In seinen molekularbiologischen Forschungen erzielt er Ergebnisse, die ihn beängstigen. Er versucht die Eier einer genmanipulierten Fliegenpopulation an seinen Sohn weiter zu geben, mit dem er bis zu einem schweren Streit eng zusammenarbeitete. Durch sein auffälliges Verhalten gerät er unter Beobachtung des MAD. Zur mit dem Fall „Buchheim“ betrauten Abteilung gehört auch die Berufsanfängerin Peggy Bachmann, die schon bald zwischen alle Stühle gerät. Ihr Chef packt sie besonders hart an, ein Kollege verliebt sich in sie und schließlich wird sie als sogenannte „Anbahnerin“ auf den Sohn Buchheims angesetzt, nachdem sich der Senior ein ums andere Mal dem Zugriff des MAD entziehen konnte.

Gefährliche Nähe und du ahnst nichts im Stream

Gefährliche Nähe und du ahnst nichts ist leider derzeit nicht bei den größten Streaming-Anbietern in Deutschland verfügbar. Das Programm der Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket wird mehrmals monatlich aktualisiert. Auf Kino.de findest Du weitere Infos und Hintergründe zu Gefährliche Nähe und du ahnst nichts.

Gefährliche Nähe und du ahnst nichts bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Gefährliche Nähe und du ahnst nichts bei Amazon Instant Video
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Gefährliche Nähe und du ahnst nichts bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Gefährliche Nähe und du ahnst nichts bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Gefährliche Nähe und du ahnst nichts bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Gefährliche Nähe und du ahnst nichts bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Gefährliche Nähe und du ahnst nichts: Zweiteiliger Thriller über einen Molekularbiologen, der über die Zweifel an seinem militärischen Forschungsauftrag unter Beobachtung des MAD gerät.

    Hartmut Schoen hat schon in vielen Filmen wie dem Grimme-Preis-gekrönten Zweiteiler „Warten ist der Tod“ spüren lassen, dass er über die besondere Gabe verfügt, große und komplexe Stoffe in all ihren Dimensionen zu erfassen und greifbar zu machen. In „Gefährliche Nähe und du ahnst nichts“ bringt er Themen wie Überwachung, Genforschung oder biologische Kriegsführung, die dem Alltag des gemeinen Fernsehzuschauers eher fern sind, so eindrücklich nahe. Schoen verwischt die Grenzen zwischen Gut und Böse und wird dabei trefflich unterstützt von Hans-Michael Rehberg und Henry Hübchen. Rehbergs gefühlvolles Spiel lässt nachvollziehen, wie das Menschliche allmählich wieder Überhand über den Ehrgeiz des Wissenschaftlers gewinnt. Hübchen zieht in seinem großkotzigen Chef-Gebaren allen Hass auf sich, um im nächsten Moment am Krankenbett seiner Mutter die Sympathien zurückzugewinnen. Über die gesamten 180 Minuten baut der Film immer wieder eine neue Spannung auf, auch deshalb weil Schoen mit viel Liebe den Blick ebenso auf das Kleine - wie etwa die privaten Sorgen seiner Figuren - lenkt.

Kommentare