Fans der Serie können sich noch dieses Jahr auf den Start der letzten DVD/Blu-ray freuen. Am 3. Dezember 2019 kommt in den USA die achte Staffel von „Game of Thrones“ und eine schicke Sammelbox der gesamten Serie in den Handel. Wann können wir in Deutschland mit den DVDs rechnen? Und welches Bonus-Material erwartet uns?

Nun ist es offiziell, die DVD der achten und letzten Staffel von „Game of Thrones“ kommt am 3. Dezember 2019 heraus. Ihr könnt zwischen der DVD, Blu-ray, einer Steelbook Blu-ray und 4K Ultra HD-Version wählen.Neben der einzelnen DVD bringt der Verleih auch eine schicke Sammelbox der gesamten Serie heraus, die wir im zweiten Absatz genauer unter die Lupe nehmen. Auf Amazon könnt ihr die achte Staffel bereits .

„Game of Thrones“-Sammelbox winkt mit umfangreichen Bonus-Material und schickem Design

Die limitierte Sammelbox gibt es  als DVD und Blu-ray. Bei ist aktuell nur die Blu-ray-Version gelistet, die happige 399 € kostet. Eine 4K-Version der gesamten Serie ist derzeit nicht verfügbar. Das hübsche Artwork stammt von Illustrator Robert Ball, der bereits in seiner „Beautiful Deaths“-Reihe die bedeutsamen Tode aus „Game of Thrones“ illustrierte.

Das Bonus-Material kann sich ebenfalls sehen lassen. Die limitierte Edition beinhaltet ein Game of Thrones: Reunion Special‘. Dabei handelt es sich um eine zweiteilige Show, in denen Darsteller wie Kit Harington, Emilia Clarke, Sophie Turner und alte Fan-Favoriten wie Sean Bean, Jason Momoa und Mark Addy einen Auftritt haben. Die Show wurde von Conan O’Brien moderiert und vor einem Live-Publikum in Belfast aufgenommen. Dabei werden auch exklusive Szenen hinter den Kulissen der Serie gezeigt.

Darüber hinaus beinhaltet die Box umfangreichen Bonus-Content aus den alten DVDs, der mehr als 15 Stunden umfasst. Bezogen auf die achte Staffel sind folgende Extras dabei.

  • Game of Thrones: The Last Watch: Eine Dokumentation, über die Produktion und Dreharbeiten zur letzten Staffel.
  • When Winter Falls: Ein exklusives 30-minütiges Featurette mit den Serienmachern David Benioff und D.B. Weiss sowie großen Stars und wichtigen Crew-Mitgliedern, die im Making-of die dritte Folge “Die Schlacht um Winterfelll“ beleuchten.
  • Duty is the Death of Love: Ein Blick hinter die letzte Episode „Der Eiserne Thron“, kommentiert von den Machern, inklusive Kit Harington, Peter Dinklage und Emilia Clarke.
  • Audio Commentaries: 10 Audio-Kommentare zur achten Staffel mit dem Cast und der Crew, inklusive der Serienmachern.
  • Deleted and Extended Scenes: Fünf noch nie gesehene, gelöschte Szenen aus der achten Staffel.
  • Histories and Lore: Kurze Animationen, die die Geschichte und Hintergründe der wichtigen Schauplätze und Geschichten aus Staffel 8 nachverfolgen.

Bei uns erfahrt ihr außerdem, wo ihr „Game of Thrones“ im Stream sehen könnt.

Anbei findet ihr eine Übersicht über die DVDs der alten Staffeln:

„Game of Thrones“-Quiz: Kannst du dich an diese 22 Charaktere erinnern?

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare