Eines der Markenzeichen von „Game of Thrones“, neben dem offenen Umgang mit den frivoleren Themen des Lebens, ist der überall lauernde Tod. Kein Charakter der Serie ist vor den erbarmungslosen Federn der Macher sicher. Egal ob gut, böse oder irgendwo dazwischen, schon so manch ein Fan-Liebling hat in den letzten sechs Jahren das zeitliche Segnen müssen. Während das vielen wie Willkür vorkommt, wurde nun entdeckt, dass hinter den Toden tatsächlich ein System zu stecken scheint.

ACHTUNG dieser Artikel enthält SPOILER aus der gesamten Serie „Game of Thrones“.

Die „Game of Thrones“-Fans haben es wieder einmal einem Reddit-User zu verdanken, der ihnen durch ein aufmerksames Studium der Serie die folgende Erkenntnis brachte. So fand razobak09 heraus, dass jeder Charakter in der Serie genauso stirbt wie er oder sie in ihren schlimmsten Momenten gehandelt haben.

Darum könnte Daenerys‘ und Jons Liebe bald ein tragisches Ende haben!

So enthauptete zum Beispiel Ned Stark (Sean Bean) in der ersten Staffel einen Mann, der vor den White Walkern und damit von seinen Pflichten bei der Nachtwache floh. Noch vor dem Ende der ersten Staffel verstarb auch Ned an dem Verlust seines Kopfes. Den Befehl zur Tötung von Ned wiederum sprach der junge König Joffrey Baratheon (Jack Gleeson) aus und er verlor durch seine Vergiftung die Stimme. Das hat zwar nicht seinen Tod verursacht aber die Ironie seines vorbestimmten Schicksals ist treffend. Wie aber in der letzten Staffel bekannt wurde, mixte Olenna Tyrell (Diana Rigg) Joffreys tödlichen Cocktail, auch sie starb an einer Vergiftung.

Wie endet "Game of Thrones"? Wer wird auf dem Eisernen Thron sitzen?

Die Liste geht noch ein wenig weiter. Roose Bolton (Michael McElhatton) zum Beispiel töte Neds Sohn Robb Stark mit einem Messerstoß ins Herz und auch er starb auf die gleiche Art und Weise. Und wenn wir schon bei Messern sind: Petyr „Littlefinger“ Baelish (Aidan Gillen) hat Ned Stark verraten indem er ihm ein Messer an den Hals hielt und es war sein Messer, das für das Attentat auf Bran Stark (Isaac Hempstead Wright) benutzt wurde. Viele Fans dürfte es gefreut haben als Arya Stark (Maisie Williams) ihm im Finale von Staffel sieben das gleiche Schicksal hat zukommen lassen.

Schaut mal auf die Liste von razobak09 bei reddit.com, dort könnt ihr noch einige weitere dieser Zusammenhänge nachlesen. Das System scheint auf jeden Fall zu existieren.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

Kommentare