The Walking Dead Poster

Sky Ticket: Die 17 besten Serien im Entertainment-Ticket

Sebastian Werner  

Im Schatten von Netflix und Amazon Prime hat sich Sky Ticket zu einer echten Streaming-Alternative entwickelt – viele TV-Serien (und Filme) laufen hier zuerst und sind ohne Zusatzkosten verfügbar. Lest hier unsere Liste von 17 Top-Serien und Geheimtipps, für die sich Sky Ticket lohnt.

Der Streaming-Dienst funktioniert völlig unabhängig vom regulären Sky-Abo und ist mit Netflix oder Amazon Prime Video zu vergleichen. Die Video-Plattform lässt sich über den Browser streamen oder mit der Sky Ticket-App auf Android- und Geräten, Smart-TVs sowie auf Spielekonsolen nutzen. Im Gegensatz zum Sky-Abo könnt ihr eine Mitgliedschaft bei Sky Ticket monatlich kündigen.

Sky Ticket ist in die drei Kategorien „Entertainment“, „Cinema“ und „“ unterteilt, die unabhängig voneinander gebucht werden können. Ein Entertainment-Ticket kostet 9,99 Euro im Monat. Die ersten drei Monate erhaltet ihr derzeit vergünstigt für insgesamt 4,99 Euro. Mit diesem Ticket könnt ihr 10 der bekanntesten Pay TV Sender sehen (u.a. Sky Atlantic HD, FOX Channel) und auf alle Serien in der Mediathek zugreifen. Hier findet ihr alle Infos zu den Kosten von Sky Ticket.

Alle Sky Ticket-Serien als Liste

Auf die Serien-Liste von Sky Ticket kann man auch ohne Account zugreifen.  Nachteil hier: Die Serien sind in dem A-Z-Listing eher unkomfortabel sortiert. Wer gleich durch die Highlights springen will, kann sich durch die Genres auf der Entertainment-Startseite navigieren oder direkt in den Box-Sets-Bereich gehen. Hier gibt es (wie bei DVD-Boxen) komplette Serien von der ersten bis zur aktuellen Staffel, von „Big Bang Theory“ über „Heroes“, „Gomorrha“ bis „Battlestar Galactica“.

Die 17 besten Serien auf Sky Ticket

Hinweis: Aus Lizenzgründen nimmt Sky regelmäßig Serien aus dem Programm und stellt sie nach einem gewissen Zeitraum wieder zur Verfügung. Der ein oder andere Tipp aus unserer Liste könnte deshalb zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht zur Verfügung stehen.

1. „The Walking Dead“

Wenn Rick Grimes gemeinsam mit Daryl und Michonne in ein neues Abenteuer startet, dann seht ihr das immer zuerst bei Sky und Sky Ticket. Die aktuelle achte Staffeln könnt ihr hier exklusiv schauen.

2. „Game of Thrones“

Zu dieser Serie brauchen wir nun wirklich nichts mehr zu sagen, weil sie einfach in aller Munde ist. Den sensationellen Fantasy-Erfolg könnt ihr bei Sky Ticket von Staffel 1 bis zur aktuellen Staffel 7 in der Flatrate sehen.

3. „Babylon Berlin“

Im letzten Oktober startete mit „Babylon Berlin“ die teuerste deutsche Serie aller Zeiten auf Sky Ticket. Die Blockbuster-Serie ist inzwischen komplett in der Mediathek abrufbar. In 16 Folgen à 45 Minuten erzählt die Serie von Sex, Drogen, korrupten Politikern und Mord im Berlin des Jahres 1929.

4. „Westworld“

Der Sensationserfolg von HBO gewann 2017 insgesamt 5 Emmys und das völlig zu Recht. Die Verfilmung des gleichnamigen Buchs von Michael Crichton („Jurassic Park“) ist eine aufwändige und packende Blockbuster-Serie mit außergewöhnlich viel Blut und Sex („Game of Thrones“ lässt grüßen). „Interstellar“-Autor Jonathan Nolan sorgt für den nötigen Tiefgang, Stars wie Anthony Hopkins, Ed Harris, Evan Rachel Wood, Thandie Newton und James Marsden sorgen für Star-Power. Staffel 2 läuft hier exklusiv.

5. „House of Cards“

Die Politserie mit Kevin Spacey als rücksichtsloser Abgeordneter Frank Underwood ist ein kleines Unikum in Deutschland. Obwohl es sich dabei um ein Netflix-Original handelt, seht ihr die neueste Staffel immer zuerst bei Sky. Netflix hatte vor seinem Deutschlandstart die Exklusivrechte an Sky verkauft. Die sechste und letzte Staffel erscheint Ende 2018.

6. „4 Blocks“

Dass deutsche Serien richtig gut sein können, beweist ebenfalls die TNT-Eigenproduktion „4 Blocks“, die von einem arabischen Clan in Berlin Neukölln erzählt. Stilvoll, kraftvoll, keine Sekunde langweilig und bis in die kleinsten Nebenrollen mit fantastischen Darstellern besetzt. Ein echtes Highlight in der deutschen Serienlandschaft.

Die 15 besten Serien aus Deutschland - Netflix kann sich warm anziehen

7. „Twin Peaks“

Eine der abgefahrensten Serien der 90er Jahre hat endlich eine dritte Staffel spendiert bekommen, die ihr bei Sky Ticket sehen könnt. In der Serie erzählt Kult-Regisseur David Lynch („Mulholland Drive“) die Geschichte des Ermittlers Dale Cooper, der in der Kleinstadt Twin Peaks einen Mord aufklärt. Bald rücken die Ermittlungen aber in den Hintergrund, denn Cooper trifft in dem beschaulichen Ort auf verrückte Charaktere und erlebt unglaubliche Visionen, die nicht nur „Die Simpsons“ bereits liebevoll parodiert haben.

8. „Die Sopranos“

In der Mafia-Serie muss sich der Pate Tony Soprano (James Gandolfini) mit seiner gefährlichen New Yorker Konkurrenz, dem FBI und kriminellen Geschäftspartnern herumschlagen. „The Sopranos“ läutete 1999 die Glanzzeit des Fernsehens ein und bewies, dass komplexe und innovative Erzählstrukturen auf der Mattscheibe am besten aufgehoben sind. Diese HBO-Produktion muss jeder Serienfan gesehen haben und kann hier vollständig abgerufen werden.

9. „Mad Men“

Dass Serien über eine Werbeagentur alles andere als langweilig sind , beweist „Mad Men“. Anfang der 1960er brechen für die Berufsmachos der New Yorker-Werbeagentur „Sterling & Cooper“ neue Zeiten an. Die Idylle der 50er ist vorbei und mit den wilden 60ern wird sich nicht nur die Branche radikal verändern, sondern auch gleich ganz Amerika. Die Serie wurde mit Preisen geradezu überschüttet und steht hier vollständig von Staffel 1 bis 7 zur Verfügung.

Neue Serien 2018 - Alle Serien mit Trailer in der Übersicht

10. „Band of Brothers – Wir waren wie Brüder“

Nach seinem Welterfolg mit „Der Soldat James Ryan“ blieb Steven Spielberg dem Thema 2. Weltkrieg treu und produzierte die 10-teilige Miniserie „Band of Brothers“. Darin werden die Ereignisse zwischen 1942 und 1945 aus Sicht amerikanischer Soldaten erzählt. Die Serie besticht durch ihre schonungs- und trostlose Erzählweise, die weit weg ist vom üblichen „Hurra-Patriotismus“ anderer amerikanischer Produktionen.

11. „Entourage“

Noch ein Klassiker, den man gesehen haben muss. Die beschwingte Serie erzählt von dem aufstrebenden Schauspieler Vincent Chase und seiner Entourage (frz. Gefolge), die in Hollywood Fuß fassen wollen. Die Geschichten über den Wahnsinn hinter den Kulissen der Traumfabrik basiert auf den Erinnerungen von Schauspieler und Produzent Mark Wahlberg. Bei Sky Ticket könnt ihr Staffel 1 bis 8 streamen.

12. „The Leftovers“

In der Mystery-Serie verschwinden plötzlich 140 Millionen Menschen spurlos von der Erde. War dies der Tag des jüngsten Gerichts und nur die Würdigen durften in den Himmel? Die auf Erden zurückgeblieben sind verstört, traumatisiert und fragen sich, warum sie nicht auserwählt wurden. „The Leftovers“ ist viel erwachsener als andere Vertreter des Mystery-Genres und fesselt mit seiner wunderbar düsteren Erzählweise. Derzeit könnt ihr Staffel 1 bis 3 bei Sky Ticket Entertainment sehen.

13. „Lost“

Bleiben wir gleich beim Thema Mystery: Die rätselhafte Serie um eine Reihe von Passagieren, die auf einer unbewohnten Pazifikinsel stranden, beschäftigt bis heute weltweit die „Losties“. Was bedeuten die Zahlen? Was sagt uns das Ende? Wahrscheinlich wird niemals jedes kleines Geheimnis der Kult-Serie aufgedeckt werden. Wer miträtseln will, kann hier alle Staffel streamen.

Sky Ticket auf Fire TV schauen – so funktioniert es

14. „Veep“

Ähnlich wie „House of Cards“ beschäftigt sich „Veep“ mit dem amerikanischen Polit-Zirkus, nähert sich dem Thema aber von der komischen Seite. In der Serie geht es um die Vizepäsidentin Selina Meyer (Julia Louis-Dreyfus), die sich in ihrer Position zu Tode langweilt, denn politische Befugnis hat sie keine. Also fängt sie an, ihre Autorität innerhalb des Weißen Haus auszuspielen, was die absurdesten Blüten treibt. In den USA ist die Serie ein riesiger Hit, bei uns immer noch ein Geheimtipp. Bitteschön!

15. „Shameless“

Diese Serie ist das Gegenteil von Rosamunde Pilcher: Familie Gallagher ist ganz unten in der Gesellschaft angekommen. Vater Frank (William H. Macy) ist starker Alkoholiker und arbeitslos, weshalb sich die älteste Tochter Fiona um ihre fünf Geschwister kümmern muss. Das funktioniert eher mittelprächtig, so dass auch einige von ihnen zu Sucht und Gewalt neigen. Weil die Serie trotz der sozialen Abgründe, die sie offenbart, auch immer wieder lustige und herzliche Momente zeigt, hat “Shameless“ eine treue Fangemeinschaft. Bei Sky Ticket Entertainment seht ihr Staffel 1 bis 7.

Die Streaming-Anbieter im Vergleich

16. „Silicon Valley“

„Beavis and Butthead“-Erfinder Mike Judge setzt in dieser Comedy-Serie schrägen Vögeln ein Denkmal. Fünf Technik-Freaks wollen sich in der kalifornischen Startup-Szene durchsetzen und finden sich in der High Tech-Welt des Silicon Valleys wieder, in der es von seltsamen Geeks und Nerds nur so wimmelt. Neben vielen brüllkomischen Seitenhieben auf Technikkult und Nerd-Klischees schlägt die Serie auch durchaus ernste und kritische Töne an, was sie von „The Big Bang Theorie“ deutlich unterscheidet.

17. „Gomorrha

Die mehrfach preisgekrönte Serie aus Italien beschäftigt sich auf so beeindruckende wie schonungslose Weise mit dem mächtigen Camorra-Clan. Die Grundlage zur Serie bildet der gleichnamigen Enthüllungs-Bestseller von Autor Roberto Saviano, der seit der Veröffentlichung des Buchs unter ständigem Polizeischutz steht. Die aktuelle 3. Staffel seht ihr nur hier.

News und Stories

Kommentare