Nach der ersten Folge der achten Staffel von „Game of Thrones“ weiß Jon Snow, wer er wirklich ist. Doch was bedeutet seine Abstammung von den Targaryens für den Ausgang der Serie? Wir erklären euch, warum Jon alias Aegon Targaryen der rechtmäßige König von Westeros ist und was das für seine Beziehung zu Daenerys bedeutet.

- Achtung, Spoiler zur 1. Folge der 8. Staffel -

Die Bombe platzte bereits in der 6. Staffel. Damals bestätigte Bran Stark eine Theorie, die die Fans schon seit der Veröffentlichung der Bücher hegten. Jon Snow ist nicht der Bastard von Ned Stark, sondern Aegon Targaryen, das eheliche Kind von Lyanna Stark und Rhaeger Targaryen, und damit der rechtmäßige Thronfolger der Sieben Königslande.

Jon kann diese Wahrheit kaum glauben. Nun muss er damit fertig werden, dass sein vermeintlicher Vater, ihn jahrelange belogen hat (auch wenn Ned noble Motive hatte). Damit bekommt Jon erneut eine Führungsrolle aufgedrängt, die er nie haben wollte. Nachdem er schon widerwillig zum Anführer der Wildlinge, Oberhaupt der Nachtwache und König des Nordens ernannt wurde, soll er auch noch über Westeros regieren? Kein Wunder, dass Jon entsetzt von Sams Enthüllung ist.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
9 Anspielungen für echte Fans von „Game of Thrones“, die ihr in Folge 1 von Staffel 8 finden könnt

Um euch genau zu erklären, warum Jon alias Aegon Targaryen der rechtmäßige König von Westeros ist, müssen wir ein wenig in der Geschichte von Westeros zurückgehen.

Aegon Targaryen: Jons Snows Abstammung erklärt

Jons wahre Mutter Lyanna Stark war die Schwester von Ned Stark und mit Robert Baratheon verlobt. Jons wahrer Vater Prinz Rhaegar Targaryen war der Sohn von König Aerys II. Targaryen (auch bekannt als der Irre König), Bruder von Daenerys und offiziell mit Elia Martell verheiratet. Bei einem verhängnisvollen Turnier in Harrenhal verlieben sich Lyanna und Rhaeger ineinander. Das Paar entkommt und heiratet in einer geheimen Zeremonie. Jon Snow/Aegon Targaryen ist das Ergebnis dieser verbotenen Liebe. Hier könnt ihr euch den Stammbaum der Targaryens anschauen, um die Verwandschaftsverhältnisse besser im Blick zu haben.

Lyannas vermeintliche Entführung löst schlussendlich Roberts Rebellion aus, wobei König Aerys II. und Prinz Rhaeger getötet werden und Lyanna im Kindbett stirbt. Gut 300 Jahre herrschte die Targaryen-Dynastie über Westeros. Nun kommen völlig neue Häuser wie die Baratheons und Lannisters an die Macht. Einige Jahre später eröffnet der Tod von Robert Baratheon ein neues Machtvakuum. Der erbitterte Kampf um den Eisernen Thron beginnt und damit auch die Handlung der Serie.

Wird Daenerys ihre Macht für die Liebe aufgeben?

Hier kommt nun Jon Schnee ins Spiel. Daenerys dachte, dass sie die letzte Targaryen ist und damit den größten Anspruch auf den Thron hat. Da Jon von Kronprinz Rhaeger abstammt, ist er jedoch der wahre König. Das bringt einige Komplikationen für Jons und Daenerys‘ Beziehung mit sich. Zum einen sind Jon und Daenerys verwandt – genauer gesagt Tante und Neffe. Der Inzest ist jedoch ihr geringstes Problem. Das Haus Targaryen ist bekannt dafür, innerhalb der Familie zu heiraten. Das heißt, Jon und Daenerys könnten problemlos gemeinsam über Westeros regieren.

Wäre da nur nicht Daenerys‘ Machthunger. Jon hat zwar kein Interesse daran, zu herrschen. Daenerys könnte trotzdem fürchten, dass er ihr den Thron streitig machen will. In der zweiten Folge hat Jon ihr die Wahrheit über seine Herkunft gesagt. Daenerys erste Reaktion ist es, nach dem Thron zu fragen. Bevor die beiden sich richtig aussprechen können, geht jedoch schon die Schlacht gegen die Untoten los. Die beiden müssen die Frage nach der Macht wohl auf danach vertagen. Das heißt, wenn es ein Danach gibt.

Wenn man der Azor-Ahai-Prophezeiung aus den Büchern Glauben schenken darf, dann wird nur einer von den beiden überleben. Wie man es auch dreht oder wendet, „Game of Thrones“ war noch nie für seine glücklichen Liebespaare bekannt. Jon und Daenerys sind da keine Ausnahme.

„Game of Thrones“-Quiz: Wie sind diese 36 Charaktere gestorben? (Spoiler!)

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare