Ein bisschen heile Welt darf zwischendurch nicht schaden und auch wenn durchaus tragische Umstände die Familie Tanner/Gibbler zusammen schweißten, so hielten sich die Konflikte innerhalb der eingeschworenen Gemeinschaft doch in Grenzen. Das Erfolgsrezept der Familienserie „Full House“ hörte ganz klar auf den Namen Harmonie und vielleicht ist dieser Gegenentwurf zu anderen Krawall-Formaten der Grund, warum auch das Revival von 2016 so gut funktionierte. Doch nicht alle Stars von einst waren mit von der nostalgischen Partie. Wir werfen dennoch einen Blick zurück und zeigen euch, wie unter anderem die lieben Kleinen von damals heute aussehen.

Candace Cameron Bure (D.J.)Jodie Sweetin (Steph) und Andrea Barber (Kimmy) sind auch im erfolgreichen Netflix-Revival wieder mit an Brord, die Olsen-Zwillige allerdings verzichteten auf ein Comeback in ihren berühmten Rollen. Dennoch kommen natürlich auch sie in unserem Video vor. 

Fuller House Staffel 3: Netflix verlängert die Sitcom. Kommen die Olsens dazu?

Video: So haben sich die Stars aus „Full House“ verändert

Während weitere einstige „Full House“-Stars wie John Stamos oder Bob Saget als Gäste im Netflix-Revival zu sehen waren, hat Lori Loughlin eine Reunion der ganz besonderen Art gefeiert. Hier ist ein Bild von ihr und ihren Serien-Zwillingen von einst (Blake Tuomy-Wilhoit und Dylan Tuomy-Wilhoit):

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
„Full House“: Was wurde aus den Darstellern der Sitcom?

Not so little anymore @zerowbe @dcchillinn Nicky & Alex #fullhouse #fullerhouse

Ein Beitrag geteilt von Lori Loughlin (@loriloughlin) am

Keine „Full House“-Liste kann ohne Mary-Kate und Ashley Olsen auskommen, sodass wir euch natürlich auch kein aktuelles Bild der 1986 geborenen Zwillingsschwestern vorenthalten möchten.

#mkastyle

Ein Beitrag geteilt von Mary-Kate & Ashley Olsen Style (@mkastyle) am

Auch wenn die geschäftstüchtigen Zwillinge immer noch ab und an vor der Kamera stehen, so sind sie heutzutage zusätzlich mit vielen anderen Dingen beschäftigt. Egal, ob es sich um eine Modekollektion handelt oder um andere Gimmicks, der Name zählt und Mary-Kate und Ashley Olsen sind Meister der erfolgreichen Selbstvermarktung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare