1. Kino.de
  2. Serien
  3. Freud

Freud

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Freud

Filmhandlung und Hintergrund

Krimi-Serie über den bekannten Psychologen, der in jungen Jahren gemeinsam mit einem Polizisten und einem Medium nach den Abgründen der Seele forscht.

Der junge Psychologe Sigmund Freud (Robert Finster) ist gerade von seiner Studienreise nach Wien zurückgekehrt und möchte die Wissenschaftswelt mit seinen neuen Theorien und Thesen bereichern. Bei seinen Kollegen stößt er damit allerdings erstmal auf Ablehnung.

Dennoch hat Freud bald jede Menge zu tun. Auf einer Feier bei Graf und Gräfin Szápáry (Philipp Hochmair und Anja Kling) lernt Freud das Medium Fleur Salomé (Ella Rumpf) kennen. Diese wird von düsteren und brutalen Vision gequält, denen sie gemeinsam mit Freud auf den Grund gehen möchte. Ihre Wege kreuzen sich mit denen des Inspektors Kiss (Georg Friedrich), der einem Mörder auf den Fersen ist. Gemeinsam versuchen sie die Drahtzieher hinter den abscheulichen Taten aufzuspüren.

Weitere Tipps im Bereich Drama-Serien auf Netflix findet ihr im Video:

„Freud“ – Hintergründe

Die achtteilige Mini-Serie ist eine deutsch-österreichisch-tschechische Produktion und die erste Zusammenarbeit des Österreichischen Rundfunk (ORF) und Streamingdienst Netflix. Auf dem Regiestuhl nahm „4 Blocks“-Regisseur Marvin Kren Platz, außerdem steuerte er gemeinsam mit Benjamin Hessler und Stefan Brunner das Drehbuch bei.

Vor der Kamera sehen wir Robert Finster („SOKO Kitzbühel“) als titelgebenden Freud, weiterhin Ella Rumpf („Gut gegen Nordwind“) als von düsteren Visionen geplagtes Medium, Georg Friedrich („Asphaltgorillas“) übernimmt die Rolle des Inspektor Kiss und Anja Kling („Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft“) und Philipp Hochmair („Ich war noch niemals in New York“) spielen das Grafenpaar Szápáry, welches mit ihren finsteren Machenschaften versucht, an Einfluss in der Wiener Oberschicht zu gewinnen.

„Freud“ feierte bereits im Februar 2020 seine Erstaufführung im Rahmen der Berlinale, bevor die ersten beiden Folgen als Doppel am 15. März 2020 im ORF ausgestrahlt wurden. Auf Netflix startet die Serie am 23. März 2020, die Altersfreigabe ist ab 16 Jahren.

Freud im Stream

Du willst Freud online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen Freud derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und Sky Ticket bis iTunes.

Freud bei Amazon Prime Video
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Freud bei Disney+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Freud bei Joyn
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Freud bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Freud bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Freud bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Freud bei TV Now
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Freud bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

News und Stories

Kommentare