Frankensteinova teta

  1. Ø 0
   1987
Frankensteinova teta Poster

Handlung und Hintergrund

Frankensteinova teta: Verfilmung des gleichnamigen schwedischen Kinderbuches, die altersgerecht eine sehenswerte Parodie auf die "Frankenstein"-Horrorfilme abliefert.

Hanna Frankenstein, Tante des letzten noch verbliebenen Barons gleichen Namens, macht sich auf den Weg zum Stammsitz der Familie, um für ihren Neffen endlich eine passende Frau zu suchen. Auf der Burg angekommen, ist Henry gerade dabei, einen künstlichen Menschen zu schaffen. Gehilfe Igor und Graf Dracula assistieren ihm, als Tante Hanna mitten in Alberts „Geburt“ platzt. Von nun an übernimmt die patente Dame nicht nur das Regiment, sondern organisiert auch die Erziehung von „Monster“ Albert. Die Bewohner des nahe gelegenen Dorfes sind von den Ereignissen auf Burg Frankenstein alles andere als begeistert. Eine der wenigen Ausnahmen ist Apothekerstochter Klara, die tatsächlich ein Auge auf Albert geworfen hat.

Darsteller und Crew

Auf DVD & Blu-ray

Frankensteins Tante (3 DVDs) Poster

Frankensteins Tante (3 DVDs)

Bei Amazon
Frankensteins Tante (3 Discs) Poster

Frankensteins Tante (3 Discs)

Bei Amazon
Frankensteins Tante - Die komplette 7-teilige Gruselserie Poster

Frankensteins Tante - Die komplette 7-teilige Gruselserie

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Siebenteilige Verfilmung des gleichnamigen Kinderbuches von Allan Rune Petterson. Für die TV-Version wurden allerdings einige Veränderungen an der schwedischen Vorlage vorgenommen. Bemerkenswert ist die für eine Kinderserie beachtliche international bekannte Besetzung: Emmy-Preisträgerin Viveca Lindfors in der Titelrolle, Eddie Constantine, Ferdy Mayne und Barbara de Rossi zeigen sich bestens aufgelegt in dieser witzigen und gar nicht unheimlichen Horrorparodie.

News und Stories

Kommentare