Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Ferienheim Bergkristall

Ferienheim Bergkristall

zum Trailer

Ferienheim Bergkristall im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

DDR-Lustspiel-Reihe über die Silvester-Vorbereitungen in einem Ferienheim im Erzgebirge.

Alle Jahre wieder steht im Ferienheim Bergkristall die Organisation der Silvester-Feier an. Das große Ereignis wirft wie immer seine Schatten voraus. Heimleiter Helmut Oberpichler steht schon Tage vorher unter Strom, übernimmt aber tapfer gemeinsam mit Alois Wachtel, seines Zeichens Postbeamter und langjähriger Freund des „Bergkristall“, die Planungen für das große Fest. Ungeachtet aller Schwierigkeiten steht am Ende jeder Folge eine großartige Silvester-Party.

Ferienheim Bergkristall im Stream

Du willst Ferienheim Bergkristall online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen Ferienheim Bergkristall derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und Sky Ticket bis iTunes.

Ferienheim Bergkristall - Staffel 1 im Stream

In den 6 Folgen geht es um das Ferienheim Bergkristall und die jährliche Organisation des Silvester-Programms.

Für Links zu den Streaming-Anbietern erhält Kino.de ggf. eine Provision vom Anbieter.
Klicken für Details

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Ferienheim Bergkristall (3 DVDs) Poster

Ferienheim Bergkristall (3 DVDs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Ferienheim Bergkristall: DDR-Lustspiel-Reihe über die Silvester-Vorbereitungen in einem Ferienheim im Erzgebirge.

    Die im Kulturhaus Zinnowitz aufgezeichneten und jeweils zu Silvester ausgestrahlten Lustspiele über die Silvester-Vorbereitungen im „Ferienheim Bergkristall“ waren in der DDR äußerst beliebt. Nach der Auftaktfolge „Silvester fällt aus“, die zum Jahreswechsel 1983/84 lief, entstanden in den Folgejahren fünf weitere Episoden. In den Hauptrollen sind jeweils die Publikumslieblinge Willi Scholz und Alfred Müller zu sehen, dazu kommen ein hochkarätiges Ensemble und ein prominenter Überraschungsgast pro Folge. Autor und Regisseur der kultigen Schwänke war Hans Joachim Preil.
    Mehr anzeigen

Kommentare