Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Fate: The Winx Saga

Fate: The Winx Saga

  

Fate: The Winx Saga: Netflix-Comig-of-Age-Serie über Feen und zugleich Live-Action-Adaption von „The Winx Club“.

zum Trailer

Fate: The Winx Saga im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Netflix-Comig-of-Age-Serie über Feen und zugleich Live-Action-Adaption von „The Winx Club“.

Nach außen hin sehen sie aus wie normale Teenager, doch in den Feen Bloom (Abigail Cowen), Stella (Hannah van der Westhuysen), Terra (Eliot Salt), Musa (Elisha Applebaum) und Aisha (Precious Mustapha) schlummern starke Kräfte. Während Bloom die Kraft besitzt, Feuer aus dem Nichts zu erschaffen, beherrscht Terra die Kraft über die Erde, Musa über die Musik, Aisha kontrolliert das Wasser und Stella ist die Fee des Lichts. Im Alfea College in einer Parallelwelt sollen sie lernen, ihre Kräfte zu kontrollieren. Dabei treffen sie nicht nur auf die gutaussehenden Schüler Sky (Danny Griffin) und Riven (Freddie Thorp), sondern geraten in einen Wettstreit mit anderen Schülerinnen wie Beatrix (Sadie Soverall).

Neben Schulaufgaben plagen sie sich mit aufkommenden Gefühlen und Rivalitäten herum und bekommen es mit existenzbedrohenden Monstern zu tun, die in den Wäldern rund um ihre Akademie streunen. Zugleich wird Bloom nachgesagt, die mächtigste Fee ihrer Generation zu sein. Kein leichtes Erbe für eine junge Frau.

„Fate: The Winx Saga“ – Hintergründe, Netflix-Start

Seit 2018 ist die Serie in Produktion, am 22. Januar 2021 erscheint die erste Staffel „Fate: The Winx Saga“ beim Streaming-Anbieter Netflix. In sechs Folgen erwartet uns die Realverfilmung der italienischen Nickelodeon-Zeichentrickserie „The Winx Club“ in der die Feen Bloom, Stella, Musa, Tecna, Flora, Aisha und Roxy im Fokus stehen. Die Original-Serie brachte acht Staffeln und drei Filme hervor und lief zwischen 2004 bis 2016 im deutschen Fernsehen.

Die Serie von Schöpfer Iginio Straffi wird noch von Brian Young („The Vampire Diaries“) als Coming-of-Age-Mysteryserie für Netflix adaptiert. Neben den bekannten Charakteren wie Bloom, Stella, Musa, Aisha sowie Sky und Riven werden auch neue Charaktere wie die fünfte Fee im Bunde Terra, Schülerin Beatrix und weitere Charaktere, wie Silva, neu eingeführt.

Die Besetzung von „Fate: The Winx Saga“ setzt sich fast ausschließlich aus Newcomern zusammen. Einzig Bloom-Darstellerin Abigail Cowen hatte die Rolle der Hexe Dorcas in „Chilling Adventures of Sabrina“ inne. Ebenso bekannt sind Darsteller*innen wie Lesley Sharp („Scott & Bailey“), Kate Fleetwood („Harlots“) und Robert James-Collier („Downton Abbey“).

Fate: The Winx Saga im Stream

Du willst Fate: The Winx Saga online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen Fate: The Winx Saga derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und Sky Ticket bis iTunes.

Fate: The Winx Saga - Staffel 1 im Stream

Für Links zu den Streaming-Anbietern erhält Kino.de ggf. eine Provision vom Anbieter.
Klicken für Details

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
16 Bewertungen
5Sterne
 
(16)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

News und Stories