Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Familiengeschichten - Montage (6 Folgen)

Familiengeschichten - Montage (6 Folgen)

  
Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Deutscher Beitrag zum europäischen Familiengeschichten-Projekt: Ein ostdeutscher Familienvater wird arbeitslos und muss, um das bescheidene Eigenheim zu finanzieren, eine Anstellung im Westen annehmen.

Der Leipziger Familienvater Uwe Kraft ist arbeitslos. Um seine Familie zu ernähren und den Verlust des gerade erst bezogenen Eigenheims abzuwenden, nimmt er eine Stelle in Stuttgart an und pendelt zwischen den Städten hin und her. In Stuttgart wohnt er unter der Woche in einem Wohnheim. Dort findet er kaum Erholung, weil seine Zimmergenossen häufig feiern. Doch auch zu Hause kommt man nicht zur Ruhe. Ehefrau Katja fürchtet ebenfalls um ihren Job, die Ehe kriselt. Sohn Richie beginnt zu kiffen und will die Schule schmeißen …

Darsteller und Crew

  • Emmo Lempert
    Emmo Lempert
    Infos zum Star
  • Michael Günther
  • Kathrin Waligura
  • Conrad Waligura
  • Grischa Waligura
  • Hanneliese Schantine
  • Gilbert-André Ehoulan
  • Berndt Stübner
  • Rahel Ohm
  • Rivka Ohm
  • Andreas Rehschuh
  • Katka Kurze
  • Herbert Olschok
  • Orhan Güner
  • Bernd Gnann
  • Kathrin Hildebrandt
  • Hans-Henning Borgelt
  • Jacques Dercourt
  • Jan Diepers
  • Peter Erlemann
  • Sabine Mahr-Haigis
  • Susanne Pawlitzki

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

1,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Familiengeschichten - Montage (6 Folgen): Deutscher Beitrag zum europäischen Familiengeschichten-Projekt: Ein ostdeutscher Familienvater wird arbeitslos und muss, um das bescheidene Eigenheim zu finanzieren, eine Anstellung im Westen annehmen.

    Das „Familiengeschichten“-Projekt auf Arte beschrieb das Leben von sechs Familien aus verschiedenen Regionen Europas. Die Produktionen wurden alle mit kleinen Digitalkameras gedreht. Der deutsche Beitrag „Montage“ unter Regie von Hans-Henning Borgelt thematisierte den Ost-West Konflikt in Deutschland nach dem Mauerfall. Die in der Sat.1-Serie „Für alle Fälle Stephanie“ bekannt gewordene Schauspielerin Kathrin Waligura schrieb am Drehbuch mit und übernahm die Rolle der Mutter, ihre Kinder Conrad und Grischa spielten ihre Filmkinder.
    Mehr anzeigen