Die Produktion zum Remake des 80er Jahre Tanzfilm-Klassikers Fame beginnt bereits diese Woche, doch bisher blieben noch einige Rollen unbesetzt. Zumindest das Lehrerteam ist jetzt komplett: Frasier-Darsteller Kelsey Grammer wird einen der Dozenten der New York Academy of Performing Arts spielen. An seiner Seite ist noch eine alte Bekannte: Bebe Neuwirth, die in Cheers bereits Frasier Kranes Frau spielte, tritt ebenfalls dem Kollegium bei. Außerdem mit im Boot sind Will & Grace-Star Megan Mullally und Charles S. Dutton. Regie führt Kevin Tancharoen, die tanzenden und musizierenden Schüler wurden mit weitgehend unbekannten Talenten besetzt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Pennie tanzt sich durch Hollywood

    Am 24. Dezember startet in unseren Kinos die neuste Fassung des Tanzmusicals Fame. Mit dabei ist Collins Pennie, dem das tanzen so sehr gefallen hat, dass er sich gleich wieder für solch einen Streifen verpflichten ließ. Für Stomp the Yard 2: Homecoming steht dieser nun zusammen mit Pooch Hall, Stephen Boss, Terrence J, Lil Duval, Tika Sumpter, Keith David und Rapper David Banner in Atlanta vor der Kamera. Pennie spielt...

    Kino.de Redaktion  
  • "Frasier" bei "Fame"-Remake

    Die Produktion zum Remake des 80er Jahre Tanzfilm-Klassikers Fame beginnt bereits diese Woche, doch bisher blieben noch einige Rollen unbesetzt. Zumindest das Lehrerteam ist jetzt komplett: Frasier-Darsteller Kelsey Grammer wird einen der Dozenten der New York Academy of Performing Arts spielen. An seiner Seite ist noch eine alte Bekannte: Bebe Neuwirth, die in Cheers bereits Frasier Kranes Frau spielte, tritt ebenfalls...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare