Falk Poster

„Falk“ im Stream & TV: Erste Folge schon online sehen – Sendetermine & Infos

Kristina Kielblock  

In Deutschland sind Exzentriker vor allem im Fernsehen beliebt. Ein neuer kauziger Charakter, der als Anwalt tätig ist, kommt jetzt in die ARD. Die erste Folge könnt ihr schon online sehen. 

Wir alle sind Unikate, aber viel zu häufig verbergen wir gerade unsere Besonderheiten, um nicht aufzufallen. Vielleicht ist das der Grund, warum wir auf der Leinwand Figuren lieben, die exzentrisch sind und nicht den gesellschaftlichen Normen entsprechen?

Falk“ ist auf jeden Fall ein sonderbarer Typ, einer den man nicht so schnell einschätzen kann, der sein Gegenüber aber in wenigen Sekunden zu durchschauen vermag. Und eigentlich will er gar kein Anwalt sein, sondern ein Restaurant betreiben. Das hat er aber in den Sand gesetzt und muss jetzt die Schulden abarbeiten. Und weil sein Vater mit 45 Jahren an Alzheimer gestorben ist, hat er eine schreckliche Angst vor dem eigenen Schicksal. Selbst schon in den Vierzigern, will er keine Zeit mehr verschwenden und sucht daher auch bei seinen Fällen nach Abkürzungen und zeitsparenden juristischen Kniffen.

Auch wenn er selbst nicht viel von sich preisgibt, seine eigene, schwierige psychische Disposition hilft ihm dabei, das Leid anderer besser zu erkennen. Wenn er selber Rat benötigt, fragt er seine Schildkröte – die ist immerhin älter als er. Habt ihr Lust, mal reinzuschauen? Hier kommen alle Infos!

Start am 15. Mai 2018 im TV – Folge 1 im Stream vorab sehen

Wer sich mit Fritz Karl als „Falk“ anfreunden möchte, kann gleich damit beginnen. Die erste Folge „Saubere Wäsche“ seht ihr schon als Online-Stream vorab in der Mediathek der ARD. Insgesamt umfasst die erste Staffel sechs Folgen, die jeweils dienstags ab 20:15 Uhr im Ersten ausgestrahlt werden.

Die 15 besten Serien aus Deutschland - Netflix kann sich warm anziehen

Ihr seht die Sendung auch parallel im kostenlosen Live-Stream der ARD und könnt sie im Anschluss auch in der Mediathek als Wiederholung abrufen. Ob jede Woche eine Folge schon vorab online gestellt wird, wissen wir aktuell nicht.

„Liebling Kreuzberg“ brachte es seinerzeit auf fünf Staffeln in der ARD. „Falk“ ist ein ganz anderes Kaliber, aber auch ein Anwalt der besonderen Art. Ob er das Publikum ebenso faszinieren kann, wie es der Figur von Manfred Krug gelang, wird sich in den kommenden Wochen zeigen.

News und Stories

Kommentare