Alle Bilder und Videos zu Elizabeth I.

Filmhandlung und Hintergrund

Helen Mirren, vom Starlet der 70er zur Grande Dame des britischen Schauspielwesens geadelte „Queen“-Darstellerin, tut mal wieder ihre royale Pflicht als große britische Königin des Mittelalters, wie sie die papistische Pest von der Schwelle bannt, die spanische Armada auf den Grund des Ärmelkanals schickt (offscreen) und daheim eine romantische Niederlage nach der nächsten erleidet. Nach etwas zähem Beginn ein opulent...

Schwere Zeiten für Königin Elizabeth I.: Während draußen vor der Küste katholische Franzosen und Spanier nur auf eine Gelegenheit zum Überfall auf das protestantische England warten und die eigene Kusine von Schottland aus Intrigen spinnt, tickt die biologische Uhr und legt die dringende Heirat mit einem potenten Fürsten nahe. Elizabeths Herz aber schlägt erst für den Grafen von Leicester und dann für dessen Stiefsohn, doch kommen beide aus Gründen der Staatsräson als Ehemann nicht in Frage.

Im England des 16. Jahrhunderts kämpft Königin Elizabeth I. (Helen Mirren) gegen geballte katholische Feindesmächte und sucht zugleich nach einem Lebensgefährten, der mit ihr den König von morgen zeugt. Opulentes Historiendrama im TV-Miniserienformat.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Elizabeth I Poster

Elizabeth I

Bei Amazon
Elizabeth I (2 DVDs) Poster

Elizabeth I (2 DVDs)

Bei Amazon
Elizabeth I (2 Discs) Poster

Elizabeth I (2 Discs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
Stimmen
4
 
Stimmen
3
 
Stimmen
2
 
Stimmen
1
 
Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • Helen Mirren, vom Starlet der 70er zur Grande Dame des britischen Schauspielwesens geadelte „Queen“-Darstellerin, tut mal wieder ihre royale Pflicht als große britische Königin des Mittelalters, wie sie die papistische Pest von der Schwelle bannt, die spanische Armada auf den Grund des Ärmelkanals schickt (offscreen) und daheim eine romantische Niederlage nach der nächsten erleidet. Nach etwas zähem Beginn ein opulent bebildertes, spannendes Historienspektakel mit Intrigen und Romanzen, großen Gefühlen und grobem Gemetzel.

    Kommentare