Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Élite
  4. News
  5. „Élite“ Staffel 5: Start, Cast, Handlung – wann und wie geht es weiter?

„Élite“ Staffel 5: Start, Cast, Handlung – wann und wie geht es weiter?

„Élite“ Staffel 5: Start, Cast, Handlung – wann und wie geht es weiter?
© NIETE/NETFLIX

Auch die schlimmste Schulzeit geht einmal zu Ende. Aber auf der Las Encinas kann sich das ganz schön ziehen. Wann geht es bei „Élite“ weiter?

Poster Élite Staffel 1

Streaming bei:

Poster Élite Staffel 2

Streaming bei:

Poster Élite Staffel 3

Streaming bei:

Poster Élite Staffel 4

Streaming bei:

Nach drei Staffeln „Élite“ waren alle Fragen geklärt und die Serie hat sich daran gewagt, sich und ein weiteres Geheimnis neu zu erfinden. Wenn auch der alte Cast in Teilen noch besteht, sind bereits in der vierten Staffel die neuen Charaktere in den Mittelpunkt gerückt und das dürfte in der kommenden fünften Staffel noch mehr der Fall sein. Ob sich auch das neue Mysterium über drei Staffeln zieht, ist bisher nur zu hoffen, aber eine sechste Staffel „Élite“ ist immerhin schon bestellt.

Die Serienerfinder Carlos Montero und Darío Madrona haben in der vierten Staffel einen neuen Plan mit den Absolvent*innen der Las Encinas vorgestellt und es einmal mehr geschafft, uns mit einer Schauerlichkeit aus dem Leben der „Rich Kids“ zu überraschen. In unserem Video erfahrt ihr mehr über unsere Mutmaßungen, wie es in den neuen Folgen weitergehen könnte:

Élite: Was passiert in Staffel 5?

Netflix jetzt 33 Prozent günstiger mit waipu.tv-Abo

„Élite“ Staffel 5: Wann starten die neuen Folgen auf Netflix?

Die fünfte Staffel sollte eigentlich mit der vierten zusammen gedreht werden, aber durch Corona hat das nicht ganz so geklappt, dennoch waren die Folgen zur Premiere der vierten Staffel auch im Kasten. Ob Netflix dennoch den üblichen jährlichen Turnus einhält und die neue Staffel erst im Frühsommer 2022 veröffentlicht, ist bislang unklar. Vielleicht bekommen wir sie schon früher zu sehen? Wir warten gespannt auf die Ankündigung des Anbieters. Immerhin bekommen wir ein „Élite“-Weihnachtsspecial im Dezember, bestehend aus drei neuen Kurzgeschichten.

Zwei Neuzugänge in „Élite“ Staffel 5

Zu den Dreharbeiten lassen sich auch zwei neue Schüler*innen an der Las Encinas beziehungsweise am Set blicken. Die argentinische Schauspielerin Valentina Zenere („Soy Luna“) und der brasilianische Schauspieler André Lamoglia („Juacas“) sind nun auch Teil der „Élite“.

Über die Handlung der nächsten Staffel ist bisher überhaupt nichts offiziell bekannt und man kann auch vermuten, dass es bei Geheimniskrämerei und Spekulationen bleiben wird. Schließlich hat das Finale ein neues Geheimnis gebracht und darum wird es in den kommenden Folgen gehen müssen. Wie sich aber die neuen Schüler*innen darin einfinden, bleibt fraglich.

– Achtung: Es folgen Spoiler auf Staffel 4 –

„Élite“: Überraschendes Ende der vierten Staffel – wie geht es weiter?

Die vierte Staffel ist nichts für Weicheier. Das neue Schuljahr hat begonnen und geht für Samu und Omar gleich richtig schlecht los. Der neue Direktor nimmt seinen elitären Bildungsauftrag sehr ernst und zwingt die beiden zum Einstufungstest. Mit dem neuen Direktor kommen auch drei neue Schüler*innen in die Abschlussklasse, nämlich seine Kinder Mencía, Patrick und Ari. Die gesamte Familie wirkt ziemlich gestört und im Laufe der Staffel erfahren wir auch, warum. Fragwürdig bleibt dennoch, warum es ausgerechnet Ari ist, der der Vater die komplette Verantwortung der Betreuung Mencías aufbürdet. Wir vermuten, dass die nächste Staffel noch mehr Aufklärung zur extremen Dysfunktionalität dieser Familie bieten wird – jenseits des Todes der Mutter könnten dort noch mehr Hunde begraben liegen.

Cateyena wird Designerin?

Neu hinzu kam auch der blaublütige Schüler Prinz Philippe, dessen Eintreffen in der Schule für einige neue Sicherheitsmaßnahmen sorgt und bei Cateyena zu emotionalem Aufruhr führt. Sie ist keine Schülerin mehr, sondern putzt nur noch an der Schule, was zu entsprechenden Anfeindungen der Rich Kids führt. Aber ihr Talent für modische Entwürfe wurde entdeckt und eventuell zieht sie in der fünften Staffel an allen vorbei hinein in die Welt der Reichen und Schönen als gefragte Designerin, wer weiß? Der Prinz jedenfalls hat sich ein wenig in sie verguckt, bekam aber schon klar gesagt, dass diese Verbindung nicht zu tolerieren wäre.

Omar und Ander – eine starke Liebe

Schwer zu ertragen war das Unglück von Omar. Wer möchte ihn bitte nie wieder weinen sehen? Patrick hat die Beziehung von Ander und Omar ganz schön auf den Kopf gestellt, wie überhaupt diese Staffel diverse Trennungen für uns bereithielt. Am Ende allerdings verlief der von Patrick geschickt eingefädelte Manipulationsversuch konträr zur Absicht und Omar und Ander fanden wieder zueinander. Eine Trennung vollzogen sie dennoch, denn Ander macht endlich seine Reise und zwar mit seinem alten Freund Guzmán, der sehr gewichtige Gründe hat, seinen alten Freund zu begleiten und die Stadt zu verlassen. Omar ist nun auf sich gestellt und wird sicherlich von Patrick weiterhin umgarnt werden. Dieser scheint seine manipulative Macht zu genießen und möchte die beiden gerne auseinanderbringen, das liegt auf der Hand.

Rebes Unglück: Wie geht es mit Mencía weiter?

Rebe hat sich neu verliebt, aber mal wieder ziemlich Pech. Mencía ist alles andere als einfach und ehrlich. Die zwei sind allerdings ein wirklich schönes Paar und Rebe hat ihr sehr entschlossen beigestanden. Das größte Problem für Mencía ist zwar nun beseitigt, aber wir haben auch gesehen, wie ihr Vater Benjamin nach ihren Geständnisse ausgerastet ist und einen Glastisch quer durchs Zimmer fegte. Es bleibt also spannend, wie sich Mencía nun orientiert und ob es eine Versöhnung mit der Familie gibt. Wenn ihr Geheimnis in der Schule ans Licht kommen sollte, wird es für die Familie sicherlich schwer werden.

Der Mord – die Überraschung am Ende

Gar nicht schlecht gemacht, oder? Da wundert man sich die ganze Zeit, warum von einem Mord die Rede ist, wenn Ari doch bei Bewusstsein im Krankenhaus liegt und versteht erst ganz am Schluss, dass eine völlig andere Person ihr Leben lassen musste. Nachdem Guzmán Ari vor dem Angriff von Armando (Andrés Velencosco) beschützt hat, bringt er ihn mit einer Leuchtpistole um. Armando ist ein ehemaliger Schüler der Las Encinas und gleichzeitig Mencías erster Sexkunde, der sie auch weitervermittelt. Im Laufe der Staffel gewinnt er immer weitere Feinde hinzu und nach seiner Ermordung helfen Rebe und Samu Guzmán dabei, die Leiche im Fluss zu entsorgen. Ganz sicher wird sie dort sehr bald auftauchen und gefunden werden.

Fragen an die fünfte Staffel „Èlite“

Die Fragen für die fünfte Staffel lauten also: Werden Rebe und Samu dichthalten? Auch, wenn es für sie selbst eng wird? Wo werden Ander und Guzmán hingehen? An welchem Ort sind sie sicher vor der Polizei? Verschlägt es sie vielleicht nach New York? Die Trennung von Nadia und Guzmán war auch keine leichte, eventuell versucht er, bei ihr unterzutauchen? Hält Samu zu seinem Freund Guzmán oder wird er weich, wenn die Polizei ihn unter Druck setzt? Wir haben ihn schon in ähnlichen Situationen erlebt. Er hatte sich zwar klar für Guzmán und gegen Ari entschieden, aber wer weiß, wie es weitergeht, wenn Guzmán weiter in der Ferne bleibt? Wir vermuten aber nicht, dass Ander und Guzmán nicht zurückkehren, möglich wäre es aber schon, dass sie in der nächsten Staffel gar keine Rolle mehr spielen. Fraglich auch, welche Funktion die zwei neuen Charaktere einnehmen werden und ob sie dazukommen, weil Ander und Guzmán dauerhaft fehlen.

Fazit: Ein neuer Anfang mit bekannten Zutaten

Der vierten Staffel ist es gelungen, einen neuen Anfang zu machen. Allerdings wirkt es auch ein wenig, wie eine Wiederholung mit anderen Darsteller*innen und man muss auch sagen, dass die alten Charaktere einem immer noch fehlen, möglicherweise kehren aber auch einige von der alten Besetzung wieder zurück, manche haben sich diese Option offengehalten. Der neue Mordfall überrascht, weil man die ganze Zeit eher in eine andere Richtung denkt, dadurch spielt er in dieser Staffel aber auch kaum eine Rolle. Zwar war die aktuelle Staffel recht unterhaltsam, wie spannend sie aber wirklich ist, hängt auch davon ab, wie sie weitergehen wird.

Bilderstrecke starten(28 Bilder)
„Élite“: Der Cast privat – wer sind die Schauspieler aus der Netflix-Serie?

Wenn ihr gerne Serien und Filme im Stream schaut und nicht nur das Netflix-Angebot zu schätzen wisst, solltet ihr euch Sky Q genauer ansehen, denn dort bekommt ihr für einen tatsächlich günstigen Preis Netflix, Sky und mehr mit einem komfortablen Receiver und einer überschaubaren Vertragslaufzeit von einem Jahr.