Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Elisa di Rivombrosa

Elisa di Rivombrosa

Anzeige

Elisa di Rivombrosa: 26-teilige Schmonzette, die in Italien ein Straßenfeger war.

„Elisa di Rivombrosa“ im Stream

Handlung und Hintergrund

Italien im 18. Jahrhundert: Elisa Scalzi, Mädchen aus armem Hause, ist die Gesellschaftsdame der Gräfin Agnese Ristori, Mutter des schönen Grafen Fabrizio Ristori. Elisa und Fabrizio verlieben sich ineinander. Doch die Klassenunterschiede scheinen unüberwindbar. Die Dienerschaft beobachtet die Liebe mit Neid, die Mitglieder der Adeligen Gesellschaft lehnen Elisa ab. Eine abenteuerliche Liebesgeschichte beginnt.

Darsteller und Crew

  • Vittoria Puccini
    Vittoria Puccini
  • Cinzia TH Torrini
    Cinzia TH Torrini
  • Dr. Franz Landerer
    Dr. Franz Landerer
  • Alessandro Preziosi
  • Jane Alexander
    Jane Alexander
  • Luca Ward
  • Antonella Fattori
  • Pierluigi Coppola
  • Kaspar Capparoni
  • Cesare Bocci
  • Antonio Iuorio
  • Linda Batista
  • Giovanna Rei
  • Maria Venturi
  • Stefano Sudriè
  • Antonio Lauro
  • Franco Verruci
  • Rosario Gulli
  • Giuditta Rinaldi
  • Guido De Angelis
  • Maurizio De Angelis
  • Savio Riccardi

Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
17 Bewertungen
5Sterne
 
(17)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Elisa di Rivombrosa: 26-teilige Schmonzette, die in Italien ein Straßenfeger war.

    Die 26-teilige Romanze von Regisseurin Cinzia TH Torrini avancierte bei ihrer Erstausstrahlung mit mehr als zwölf Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 42 Prozent in Italien zum absoluten Straßenfeger. Außerdem wurde die italienisch-deutsche Koproduktion bei der Verleihung des Fernsehpreises „Il Telegatto“ gleich in vier Kategorien ausgezeichnet. Sie erhielt die Auszeichnung für die beste Serie und das beste Programm des Jahres, außerdem wurden die Hauptdarsteller Vittoria Puccini und Alessandro Preziosi als beste Darsteller bedacht.
    Mehr anzeigen