1. Kino.de
  2. Serien
  3. Elementary
  4. News
  5. „Elementary“ Staffel 8: Fortsetzung oder Serien-Aus?

„Elementary“ Staffel 8: Fortsetzung oder Serien-Aus?

Paula Mehl |

Sherlock Holmes und Joan Watson lösen seit 2012 gemeinsam Fälle in New York City. Geht die Serie nach der siebten Staffel weiter?

Schaut euch hier nochmal Szenen aus der ersten Staffel an:

Die britische BBC-Serie „Sherlock“ schlug 2010 ein wie eine Bombe. 2012 brachte der US-Sender CBS „Elementary“ heraus: Eine Serie, die sich ebenfalls an den Arthur Conan Doyle-Geschichten orientiert und den Meisterdetektiv Sherlock Holmes in die Gegenwart holt. Jonny Lee Miller spielt in „Elementary“ Sherlock Holmes; an seiner Seite ist Lucy Liu als die ehemalige Chirurgin Dr. Joan Watson, die Holmes nach dem Drogenentzug begleiten soll. Über die Jahre entwickeln die beiden unterschiedlichen Charaktere eine ganz eigene und intensive Beziehung zueinander und bemerken, dass sie als Team unschlagbar sind. Seit August 2019 läuft die 7. Staffel im deutschen Fernsehen auf kabel eins. Seit Dezember letzten Jahres ist klar, dass dies die letzte „Elementary“-Staffel sein wird – es wird keine 8. Staffel mehr geben.

„Elementary“: Deshalb wird die Serie abgesetzt

Es war kein Geheimnis, dass die CBS-Serie über die Jahre einige Zuschauer einbüßen musste und die Einschaltquoten mit den späteren Staffeln tendenziell sanken. Tatsächlich sollen die Quoten aber nicht der Grund für die Absetzung sein – über Streaming-Plattformen konnte die Serie nämlich dennoch viele Zuschauer für sich gewinnen. Stattdessen war es eher eine inhaltliche Entscheidung, die zu der Absetzung führte. Aus kreativer Sicht erschien der Zeitpunkt den Showrunnern perfekt, um einen runden Abschluss für „Elementary“ zu finden. Chefautor Robert Doherty rechnete bereits nach der sechsten Staffel mit dem Serienaus, weshalb das Staffelfinale sehr nach Serienfinale aussah. Mit der siebten Staffel kam nun eine neue Storyline, die die Geschichte um Holmes und Watson zu einem sehr angenehmen Ende kommen lässt – mehr soll an dieser Stelle nicht verraten werden…

Hier gibt’s noch mehr „Elementary“-Content:

Bilderstrecke starten(43 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Elementary

Serientipps für „Elementary“-Fans:

Wie sagt man so schön: „There’s plenty of fish in the sea“. „Elementary“ hinterhertrauern ist zwar eine berechtigte, allerdings wenig hilfreiche Reaktion auf das Absetzen der Serie. Stattdessen sollte man den Blick lieber nach vorne richten – und unsere vier Serientipps für „Elementary“-Fans ausprobieren:

  • Sherlock: Wir geben zu – dieser Tipp ist nicht gerade originell. Dennoch soll es Menschen geben, die „Sherlock“ noch nicht gesehen haben. Die Show transportiert die Sherlock Holmes-Geschichten ins heutige London. In den Hauptrollen sind Benedict Cumberbatch und Martin Freeman zu sehen.
  • Castle: Der Erfolgsautor Richard Castle wird der Polizistin Kate Beckett an die Seite gestellt, da ein Serienmörder Castles Geschichten nachahmt. Dabei stellt sich heraus, dass Castles kreative Herangehensweise für die taffe Polizistin tatsächlich hilfreich sein kann.
  • The Blacklist: Der ehemalige Regierungsassistent Raymond Reddington, genannt „Red“ ist einer der meistgesuchtesten Menschen der Welt. Als er vom FBI geschnappt wird, bietet Red der jungen Agentin Liz an, mit ihr zu kooperieren – natürlich ohne seine eigenen Ziele aus den Augen zu verlieren.
  • Psych: Witzige Krimi-Show mit liebenswerten Charakteren und jede Menge Comic Relief. Der arbeitslose Polizistensohn Shawn Spencer ist mit einer außerordentlichen Auffassungsgabe gesegnet. Als er sich eines Tages dem FBI als Hellseher präsentiert, beginnt sein Leben sich von Grund auf zu verändern.

Kennt ihr euch mit Krimi-Serien aus?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare