ZDF: Robert Geisendörfer Preis für Redaktionsleiterin

Ehemalige BEM-Accounts |

Dresden Poster

Am 2. Juli 2007 findet die feierliche Verleihung des Robert Geisendörfer Preises im Funkhaus des WDR in Köln statt. Im Rahmen der Zeremonie, so gab das Gemeinschaftswerk der evangelischen Publizistik heute bekannt, erhält Heike Hempel, Leiterin der Redaktionen Das kleine Fernsehspiel und Fernsehfilm II im ZDF, den Sonderpreis der Jury des Robert Geisendörfer Preises 2007.

In der Begründung der Jury unter Vorsitz von Landesbischof Dr. Ulrich Fischer heißt es: „Unter der Leitung von Heike Hempel hat 'Das kleine Fernsehspiel' im ZDF eine bemerkenswerte Entwicklung genommen und seine Perspektive erheblich erweitert. Die Redaktion entwickelte ein Spektrum an Programmen, durch das sie mit dem von ihr geförderten Filmnachwuchs viele neue frische Akzente im Fernsehen wie auch im Kino setzte, ohne dabei je ihr künstlerisch und gesellschaftspolitisch engagiertes Selbstverständnis zu vergessen. Heike Hempel hat sich auch als Redaktionsleiterin Fernsehspiel II des ZDF Verdienste erworben.“

Heike Hempel arbeitet seit 1999 als Redaktionsleiterin Fernsehfilm II im ZDF. 2000 übernahm sie außerdem die Leitung der Redaktion Das kleine Fernsehspiel. In den letzten Jahren war sie unter anderem für die zeitgeschichtlichen Event-Produktionen „Dresden“, „Neger, Neger, Schornsteinfeger“ verantwortlich und kreierte die Samstagskrimireihe „Lutter“ mit Joachim Król. Im kleinen Fernsehspiel initiierte sie mehrere Ausschreibungen: „Absolute Beginner - Der erste Job“ und aktuell gesendet: „Agenda 2020 - Wie werden wir leben“. Für „Dresden“ bekam sie im letzten Jahr den deutschen Fernsehpreis verliehen.

Der Robert Geisendörfer Preis wird in diesem Jahr zum 24. Mal verliehen. Seit 1983 werden bei der jährlich stattfindenden Veranstaltung, die nach dem christlichen Publizisten Robert Geisendörfer (1910 -1976) benannt ist, Hörfunk- und Fernsehsendungen aus allen Programmsparten gewürdigt, „die das individuelle und soziale Verantwortungsbewusstsein stärken, die zum guten Miteinander von Einzelnen, Gruppen, Völkern und zur gegenseitigen Achtung der Geschlechter beitragen und somit die christliche Orientierung vertiefen sowie Zeugnis und Dienst der Kirche unterstützen.“ Der Sonderpreis wird seit 1998 für „innovatives und vielfältiges Schaffen“ im Medienbereich verliehen. Vor Heike Hempel gehörten unter anderem Jo Baier, Edgar Reitz, Hannelore Hoger und zuletzt Mischka Popp und Thomas Bergmann zu den Preisträgern. Das Gemeinschaftswerk der evangelischen Publizistik wird die weiteren Preisträger am 28. Juni 2007 bekannt geben.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Das Erste punktet mit TV-Film am Mittwochabend

    Am Mittwochabend, 5. Mai 2010, lief es für das ZDF mit seiner „Dresden“-Wiederholung eher verhalten. Das Erste konnte jedoch mit dem TV-Film „Wiedersehen mit einem Fremden“ bei den Zuschauern punkten. Insgesamt 6,57 Millionen Zuschauer ab drei Jahren interessierten sich für „Wiedersehen mit einem Fremden“ im Ersten, was beim Gesamtpublikum für einen tollen Marktanteil von 21,3 Prozent reichte. Damit konnte sich der...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ZDF: Robert Geisendörfer Preis für Redaktionsleiterin

    Am 2. Juli 2007 findet die feierliche Verleihung des Robert Geisendörfer Preises im Funkhaus des WDR in Köln statt. Im Rahmen der Zeremonie, so gab das Gemeinschaftswerk der evangelischen Publizistik heute bekannt, erhält Heike Hempel, Leiterin der Redaktionen Das kleine Fernsehspiel und Fernsehfilm II im ZDF, den Sonderpreis der Jury des Robert Geisendörfer Preises 2007. In der Begründung der Jury unter Vorsitz...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • WDR: Gewinner des Deutschen Fernsehpreis 2006

    Am 20. Oktober 2006 wurde der Deutsche Fernsehpreis 2006 in insgesamt 21 Kategorien verliehen. Der Preis für die „Beste Sportsendung“ geht an die Berichterstattung im ZDF mit ihrer Studiomannschaft Johannes B. Kerner, Jürgen Klopp und Urs Meier. Die „Beste Unterhaltungssendung/Beste Moderation Unterhaltung“ ist in diesem Jahr „Wer wird Millionär? Prominenten Special zur WM 2006“ (RTL) mit Hape Kerkeling alias Horst...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Serien-News
  4. Dresden
  5. ZDF: Robert Geisendörfer Preis für Redaktionsleiterin