„Dragon Ball Super“: Der Anime-Hit kommt jetzt endlich im deutschen Free-TV!

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

Vor einigen Monaten gab ProSieben Maxx über Twitter bekannt, dass sie 2017 wirklich „Dragon Ball Super“ zeigen werden. Jetzt hat der Sender Wort gehalten und strahlt die Serie erstmals im deutschen Free-TV aus!

Gerüchte darum kursierten schon früher. Im Januar diesen Jahres hatte ProSieben Maxx bereits eine kryptische Nachricht in die Welt geschickt und nebulös verkündet, dass es noch gute Neuigkeiten für alle, die auf eine neue „Dragon Ball„-Serie warten, geben wird.

Da es so viele neue Serien aus dem Franchise auch wieder nicht gibt und 2015 die Fan-Petition zur deutschen Ausstrahlung von „Dragon Ball Super“ mit 29.377 Unterschriften den Bedarf unter den Zuschauern deutlich machte, war stark anzunehmen, dass es dieses Jahr noch zu dieser Ankündigung kommen würde:

„Dragon Ball Super“ ist die Fortsetzung von „Dragon Ball z“ und folgt dem Protagonisten Goku nachdem er Majin Boo besiegt hat. Mit der Macht eines Gottes kommen neue Herausforderungen auf Goku zu. Er bereist parallele Universen und stellt sich unglaublich starken Gegnern. Bislang gibt es 91 Folgen, die Ausstrahlung in Japan begann im Juli 2015. Oben seht ihr einen Trailer. Den Manga von Akira Toriyama könnt ihr bei Carlsen auf deutsch .

Dragonball Z im Stream: Hier könnt ihr Folgen online auf Deutsch sehen

„Dragon Ball Super“ ab sofort auf ProSieben Maxx

© Carlson Manga-Cover via Amazon
© Carlson Manga-Cover via Amazon

Jetzt hat der Sender Wort gehalten und sendet montags bis freitags immer um 16:15 Uhr eine Episode des „Dragon Ball Z“-Nachfolgers „Dragon Ball Super“.

ProSieben Maxx ist der einzige deutsche Free-TV-Sender, der sich ausgiebig auch der Kunst des Anime widmet. Derzeit sind „Death Note“, „Tokyo Ghoul“, „One Piece“ und viele interessante Produktionen im regelmäßigen Programm integriert.

  • Falls ihr ProSieben Maxx nicht in eurem TV empfangen könnt, seht ihr die Sendungen auch kostenlos online im Livestream per Browser oder ProSieben Maxx-App (Android & ).
  • Ausgestrahlte Folgen könnt ihr euch anschließend noch in der Wiederholung als Video on Demand ansehen, ebenfalls ohne Kosten.
  • Alles, was ihr tun müsst, ist euch für den 7Pass anzumelden. Diese Anmeldung ist aber gratis und hat auch keinerlei unangenehme Konsequenzen.
  • Obacht: Ihr braucht die passende Sender-App, in diesem Falle von ProSieben Maxx, denn in der herkömmlichen 7TV-App kostet der Live-Stream immer noch Gebühren.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Serien-News
  4. Dragon Ball Super: Doragon bôru cho
  5. „Dragon Ball Super“: Der Anime-Hit kommt jetzt endlich im deutschen Free-TV!