Dogs of Berlin Poster

„Dogs of Berlin“ Staffel 2: Wann und wie geht es weiter?

Helena Ceredov  

Zwei Wochen ist es her, dass die neue deutsche Netflix-Serie „Dogs of Berlin“ im Stream gestartet ist. Gibt es schon Neuigkeiten bezüglich einer 2. Staffel?

Bisher hat Netflix noch keine 2. Staffel für „Dogs of Berlin“ in Auftrag gegeben. Über die Gründe können wir nur spekulieren. Netflix veröffentlicht prinzipiell keine Zuschauerzahlen, es sei denn, es handelt sich um einen großen Erfolg. Dafür haben wir uns die Reaktionen von Publikum und Kritik angeschaut. Während Zeitungen wie die taz oder der Stern lobende Worte finden, gehen andere Medien wie Vice oder die Süddeutsche sehr hart mit der Netflix-Produktion ins Gericht. Schaut man sich die Social Media-Einträge an, sieht das Bild ähnlich gespalten aus. Am Ende zählt jedoch nur eins: Wie viele Leute haben sich die Serie angeschaut und würden auch bei der 2. Staffel einschalten? Das werden wir wohl erst in den nächsten Wochen erfahren, sobald Netflix eine offizielle Meldung veröffentlicht.

„Dogs of Berlin“ hat im Vergleich zu anderen Netflix-Serien einen entscheidenden Vorteil: Nach dem Erfolg von „Dark“ sind deutsche Produktionen auch im Ausland gefragt. Das hippe Image von Berlin könnte dazu beitragen, dass die internationalen Zuschauerzahlen stimmen, auch wenn „Dogs of Berlin“ in Deutschland nicht gänzlich Anklang gefunden hat.

Das sind die besten Serien 2018 der kino.de-Redaktion

„Dogs of Berlin“ Staffel 2: Wie könnte es weitergehen?

(Achtung, Spoiler zum Finale!)

Falls ihr das Finale gesehen habt, fragt ihr euch bestimmt, wie es weitergehen könnte? Im Grunde hat das Ende der ersten Staffel den Fall mehr oder mindern abgeschlossen. Tarik Amir sitzt hinter Gittern, der Clan ist gescheitert, die Polizei hat gesiegt. Es gibt nun zwei Möglichkeiten für die 2. Staffel: Entweder Kurt Grimmer (Felix Kramer) und Erol Birkan (Fahri Yardım) werden als neues Star-Team auf einen anderen brisanten Fall angesetzt. Oder der Clan findet einen Weg, vom Gefängnis aus für Vergeltung zu sorgen und den Rassenkrieg erst richtig zu entfachen. Grimmers unlautere Methoden könnten außerdem früher oder später ans Licht kommen und seine Stellung bei der Polizei bedrohen.

Am Ende gibt es nur einen konkreten Cliffhanger: Wird Grimmer seiner Frau Paula (Katharina Schüttler) endlich die Wahrheit sagen? Und wird er sich am Ende zwischen Paula und seiner Geliebten Bine (Anna Maria Mühe) entscheiden müssen? Das werden wir wohl erst erfahren, wenn Netflix eine 2. Staffel in Auftrag gibt.

Netflix-Quiz: Was sollst du im Dezember sehen?

 

Hat dir "„Dogs of Berlin“ Staffel 2: Wann und wie geht es weiter?" von Helena Ceredov gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare