Die Rückkehr des Tanzlehrers im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Bilderstrecke starten(25 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die Rückkehr des Tanzlehrers

Filmhandlung und Hintergrund

Kongeniale und nicht minder spannende Umsetzung des gleichnamigen Romans von Henning Mankell.

Der an Zungenkrebs erkrankte Kommissar Stefan Lindman möchte sich mit seiner Freundin und deren Tochter seelisch auf Mallorca auf die bevorstehende Operation vorbereiten. Kurz vor dem Abflug erreicht ihn die Nachricht von der brutalen Ermordung seines pensionierten Kollegen und Vaterersatzes Herbert Molin. Instinktiv macht er sich von Süd- nach Nordschweden auf, um sich ungebeten an den Ermittlungen zu beteiligen. Dabei trifft er auf Molins Tochter Veronica. Beide kommen sich nahe - zu nahe, denn die Lösung dieses Falles und eines weiteren Mordes an Molins Nachbar Andersson führt über die Aufdeckung eines gefährlichen Nazinetzwerkes, an dem Veronica beteiligt scheint, sowie weit zurück in das Berlin der vierziger Jahre.

Die Rückkehr des Tanzlehrers im Stream

Die Rückkehr des Tanzlehrers ist leider derzeit nicht bei den größten Streaming-Anbietern in Deutschland verfügbar. Das Programm der Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket wird mehrmals monatlich aktualisiert. Auf Kino.de findest Du weitere Infos und Hintergründe zu Die Rückkehr des Tanzlehrers.

Die Rückkehr des Tanzlehrers bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Die Rückkehr des Tanzlehrers bei Amazon Instant Video
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Die Rückkehr des Tanzlehrers bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Die Rückkehr des Tanzlehrers bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Die Rückkehr des Tanzlehrers bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Die Rückkehr des Tanzlehrers bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Die Rückkehr des Tanzlehrers (2 DVDs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Die Rückkehr des Tanzlehrers: Kongeniale und nicht minder spannende Umsetzung des gleichnamigen Romans von Henning Mankell.

    Die stellenweise sehr depressiv ausfallenden Wallanderverfilmungen sind hier kein Vorbild, sondern - in der visuellen Umsetzung durch Kameramann Martin Kukula - der norwegische Film „Insomnia“ (US-Remake mit Al Pacino und Robin Williams). So beschäftigt Stefan Lindman (überzeugend: Tobias Moretti) zwar noch immer sein Zungenkrebs (was in der ursprünglichen Drehbuchfassung fehlte) und er hadert mit seiner Liebe zu seiner Freundin, doch nicht mehr in der knapp an der Selbstzerstörung vorbei schrammenden Art des Romans. Dennoch bleibt Stefan Lindman eine durch den Zungenkrebs aus der emotionalen Balance geworfene Figur, die auf einmal nicht mehr weiß, was sie will und was ihr bevorsteht. Hierhinein platzt zuerst die Nachricht vom Tod des Ersatzvaters und schleicht sich dann die Erkenntnis, dass dieser ein überzeugter Nazi war. Es ist packend zuzusehen wie Lindman einerseits die Ermittlungen aufnimmt, andererseits aber weiß, dass er sich auch um sich selbst kümmern müsste; namentlich sich darüber im Klaren zu werden, was der Krebs mit ihm macht und wie er zu seiner Freundin steht. In seinen Gefühlen schlingernd, lässt er sich in den Bann von Molins Tochter Veronica ziehen - eine ungewöhnliche, neue Rolle für Veronica Ferres, in der sie sehenswert brilliert.

    „Die Rückkehr des Tanzlehrers“ ist ein komplexer und stellenweise nur mit großer Aufmerksamkeit zu verfolgender Roman. Die Produktion hat sich erfolgreich darum bemüht, den Zuschauer nicht in den Wirren diverser Handlungsstränge zu verlieren. Hier gelten Regie und Schnitt ausgesprochenes Lob. Dennoch hat der Zweiteiler erzählerische Schwächen, die sich immer dann einstellen, wenn die Romanvorlage ergänzt wurde, um Zusammenhänge zu straffen und filmgerechter zu erzählen. stei.

News und Stories

  • Der große Maximilian Schell ist tot

    Der große Maximilian Schell ist tot

    Oscar-Preisträger Maximilian Schell ist in der vergangenen Nacht im Alter von 83 Jahren im Innsbrucker Klinikum verstorben.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare