Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Die glückliche Familie (52 Folgen)

Die glückliche Familie (52 Folgen)

Die glückliche Familie (52 Folgen): Maria Schell kümmert sich als Mutter Behringer aufopferungsvoll um die kleinen und großen Probleme ihrer Familie.

Filmhandlung und Hintergrund

Maria Schell kümmert sich als Mutter Behringer aufopferungsvoll um die kleinen und großen Probleme ihrer Familie.

Die fünfköpfige Familie Behringer lebt in einem netten Einfamilienhäuschen vor den Toren Münchens. Vater Florian ist Ingenieur bei einem Luft- und Raumfahrtunternehmen, Mutter Maria arbeitet als freie Autorin für eine Frauenzeitschrift. Zur Familie gehören außerdem die drei sehr unterschiedlichen Töchter Katja, Alex und Nesthäkchen Tami. Bei der Bewältigung des alltäglichen Familien-Chaos helfen Opa Ludwig und die fränkische „Perle“ Erna.

Darsteller und Crew

Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Die glückliche Familie - Folge 01-16 (4 DVDs) Poster

Die glückliche Familie - Folge 01-16 (4 DVDs)

Bei Amazon
Die glückliche Familie - Folge 17-32 (4 DVDs) Poster

Die glückliche Familie - Folge 17-32 (4 DVDs)

Bei Amazon
Die glückliche Familie - Folge 33-52 (5 DVDs) Poster

Die glückliche Familie - Folge 33-52 (5 DVDs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Die glückliche Familie (52 Folgen): Maria Schell kümmert sich als Mutter Behringer aufopferungsvoll um die kleinen und großen Probleme ihrer Familie.

    Von 1987 bis 1991 liefen insgesamt 52 Folgen der erfolgreichen Vorabendserie. Weltstar Maria Schell feierte als Mutter Behringer ihren letzten großen Fernseherfolg. Für Filmtochter Maria Furtwängler bedeutete die Rolle als Katja den Beginn ihrer beeindruckenden Schauspielkarriere. In weiteren Rollen waren Siegfried Rauch, Julia Heinemann sowie Susanna Wellenbrink zu sehen. Erfolgsregisseur Sönke Wortmann trat als Alex‘ Freund Richy auf und arbeitete gleichzeitig als Regieassistent.
    Mehr anzeigen