Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Die Frauen der Wardins

Die Frauen der Wardins

Filmhandlung und Hintergrund

Dreiteilige Chronik einer märkischen Bauernfamilie.

Die Geschichte der Bauernfamilie Wardin aus dem märkischen Dorf Barnekow ist die Geschichte eines ewig währenden Existenzkampfes. Über Generationen kämpfen die Mitglieder der Familie um den Erhalt ihres Hofes, berufliche Erfolge und privates Glück. Vom Beginn des 20. Jahrhunderts, als der Großbauernsohn Wardin seine große Liebe Anna Slomka nicht heiraten durfte, weil ihr die Mitgift fehlte, bis in die 1970er-Jahre in der DDR, als Annas Enkelin, die Agraringenieurin Anne Slomka, mit Viehzüchter Wolfgang Wardin glücklich wird.

Darsteller und Crew

Auf DVD & Blu-ray

Die Frauen der Wardins (2 Discs) Poster

Die Frauen der Wardins (2 Discs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Die Frauen der Wardins: Dreiteilige Chronik einer märkischen Bauernfamilie.

    Helmut Krätzigs DEFA-Dreiteiler über die Familie Wardin ist nicht nur eine Familienchronik, sondern zugleich Lobgesang auf die Errungenschaften des real existierenden Sozialismus in der DDR. Hervorzuheben ist die schauspielerische Leistung der weiblichen Hauptdarstellerin Angelika Waller. In einer Doppelrolle als Anna und Anne Slomka zeigt sie ihre Vielseitigkeit mit der Verkörperung zweier sehr unterschiedlicher Frauen-Figuren.
    Mehr anzeigen