Filmhandlung und Hintergrund

Comedy-Reihe von und mit Dieter Hallervorden.

Ein in mehrere Teile aufgeteiltes Filmchen mit Dieter Hallervorden in den unterschiedlichsten Rollen bildete stets den Rahmen für Sketche und gespielte Witze. Durch alle zehn Folgen zog sich außerdem eine Art Machtkampf zwischen Hallervorden, der als Moderator auftrat und Frank Zander, der als dessen Konkurrent jeden seiner Auftritte mehr oder weniger erfolgreich sabotierte. Ein weiterer fester Bestandteil der Show war ein von einem Prominenten erzählter Witz.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Die Didi-Show - Die komplette Serie

Bei Amazon
Die Didi-Show - Die komplette Serie (2 DVDs) Poster

Die Didi-Show - Die komplette Serie (2 DVDs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Die Didi-Show: Comedy-Reihe von und mit Dieter Hallervorden.

    „Die Didi-Show“ aus dem Jahre 1989 stand ganz in der Tradition von Hallervordens legendärer Comedy-Reihe „Nonstop Nonsens“ aus den 70er-Jahren. Hier wie da war der Kabarettist und Komiker in jeder Folge in diversen Rollen und aberwitzigen Situationen zu sehen. An Hallervordens Seite spielte meist seine frühere Ehefrau Rotraut Schindler. Mit von der Partie waren außerdem Frank Zander sowie Eberhard Prüter und Gerd Duwner. Insgesamt wurden zehn 25minütige Folgen der „Didi-Show“ produziert.

Kommentare