Die Brandmauer Poster

ZDF: "Die Brandmauer" Verfilmung eines Mankell-Romans

Ehemalige BEM-Accounts  

Der zweiteilige Krimi „Die Brandmauer“ nach Henning Mankells gleichnamigem Roman aus dem Jahre 1998 erzählt von der Bedrohung durch terroristische Angriffe über das Internet. Das ZDF strahlt die Verfilmung des Krimistoffs an den Sonntagen, 14. und 21. Januar 2007, jeweils um 22.00 Uhr aus.Die Brandmauer, im Computerdeutsch als „firewall“ bekannt, soll ein an das Internet angeschlossenes Netzwerk vor unerwünschten Zugriffen schützen. Doch auch Kommissar Wallander muss lernen, dass dieses Sicherheitssystem keinen vollständigen Schutz gegen Hacker und Viren garantiert, ja dass ein Laptop auszureichen scheint, um von jedem Ort der Erde aus verbrecherische Aktionen zu starten. Kommissar Kurt Wallander ist gesundheitlich angeschlagen, als er mit einem brisanten Fall internationalen Ausmaßes konfrontiert wird. Konkrete Hinweise lassen befürchten, dass ein terroristischer Anschlag in Schweden kurz bevor steht. Eine Spur führt nach Afrika, genauer gesagt: nach Angola, wo ein unbekannter Drahtzieher über das Internet seine Aktionen plant. Die Situation verschärft sich, als im schwedischen Ystad ein Mord geschieht und auch diese Spur nach Afrika zu führen scheint. Für Wallander stellt sich die Frage, wo der Zusammenhang zwischen dem Verbrechen und dem befürchteten Anschlag besteht.In „Die Brandmauer“ geht es aber nicht nur darum, ein Computerverbrechen aufzuklären, sondern der Film erzählt auch von den Mauern, die Menschen um ihr Innerstes errichten, und von dem Versuch, diese zu durchbrechen. Kommissar Wallander, in kongenialer Weise von dem Darsteller Rolf Lassgard verkörpert, entbrennt förmlich, als er – nach der gescheiterten Beziehung zu seiner Kollegin Maja – auf eine neue Liebe trifft. Geheimnisvoll auch das Verhalten seines Kollegen Martinsson, der am Stuhl seines Chefs sägt. Die Brandmauer“ ist nach „Die falsche Fährte“, „Die fünfte Frau“, „Mörder ohne Gesicht“, „Der Mann, der lächelte“, „Hunde von Riga“ und „Mittsommermord“ die siebte Verfilmung eines Mankell- Romans im ZDF. Neben Rolf Lassgard als Kommissar Wallander spielen Marie Richardson und Lars Melin seine Kollegen. Regie führte Lisa Siwe, das Drehbuch schrieb Fredrik C. Olsson nach dem gleichnamigen Roman des schwedischen Bestsellerautors.

News und Stories

Kommentare