Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn

Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn

Filmhandlung und Hintergrund

26teilige Abenteuerserie nach den weltberühmten Erzählungen von Mark Twain.

Tom Sawyer lebt bei seiner Tante Polly im Städtchen St. Petersburg am Mississippi. Sein bester Freund ist Huckleberry Finn, der kein Zuhause hat. Sein Vater, ein Trinker und Herumtreiber, kümmert sich kaum um seinen Sohn. Die beiden erleben viele Abenteuer und bringen ihre Lehrer und vor allem Tante Polly zur Verzweiflung. Als sie dann auch noch Zeuge eines Mordes werden, reißen die beiden aus.

Der nie um einen Einfall verlegene Tom Sawyer und sein bester Freund, der heimatlose Huckleberry Finn, geraten auf ihren Streifzügen am Mississippi in viele aufregende Abenteuer. Die 25teilige deutsch-kanadische Fernsehproduktion ist eine gelungene und dicht an der literarischen Vorlage von Mark Twain orientierte Adaption. Sie liegt hier in einer vierteiligen Ausgabe auf Video vor.

Darsteller und Crew

Auf DVD & Blu-ray

Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn - Die komplette Serie Poster

Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn - Die komplette Serie

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn: 26teilige Abenteuerserie nach den weltberühmten Erzählungen von Mark Twain.

    Mark Twains Erzählungen wurden schon unzählige Male verfilmt. 1936 erstmals mit Mickey Rooney in der Rolle des Huckleberry Finn, 1993 spielte Elijah Wood den Huck im US-Kinofilm „Die Abenteuer des Huck Finn„. In dieser deutsch-kanadischen Produktion wurden die Geschichten als Serie umgesetzt - und das ist durchaus gelungen. Die Abenteuer der beiden eignen sich durchaus, sie in 25minütigen Episoden zu erzählen, die Darsteller überzeugen. Highlight: Die wunderbare Brigitte Horney (1988 verstorben) als Tante Polly.
    Mehr anzeigen