1. Kino.de
  2. Serien
  3. Dexter
  4. News
  5. Serie "Dexter": Spin-Off mit Jennifer Carpenter auf dem Weg

Serie "Dexter": Spin-Off mit Jennifer Carpenter auf dem Weg

Ehemalige BEM-Accounts |

Dexter Poster

Lange war es nur ein Gerücht, doch nun scheint es Wirklichkeit zu werden: Die erfolgreiche US-Serie „Dexter“ bekommt schon bald einen Ableger mit Hauptdarstellerin Jennifer Carpenter als Debra Morgan, Schwester des Serienkillers.

Nun dürfen alle „Dexter“-Fans aufatmen. Nein, der Serienkiller wird nach der achten Staffel nicht zurückkehren. Dafür könnte schon bald seine Schwester Debra Morgan - gespielt von Jennifer Carpenter - ihre eigene Serie bekommen.

David Nevins, Präsident von Showtime, verkündigt stolz, dass sie einen neuen 2-Jahres-Vertrag mit „Dexter“-Showrunner und Drehbuchautor Scott Buck anschließen konnten. So möchte der Sender gleich mehrere Projekte in Angriff nehmen, dazu gehört auch eine mögliche neue Serie über Debra Morgan, Schwester des Serienkillers „Dexter“. Bereits vor einigen Wochen kündigte David Nevin sein Interesse an einem Spin-Off der erfolgreichen „Dexter-Serie an, die sehr zum Bedauern der zahlreichen Fans nach der aktuellen achten Staffel endgültig zu Ende geht.

Wie nun die neue Serie mit Hauptdarstellerin Jennifer Carpenter aussehen soll, ist noch offen. Sicherlich hängt das auch von dem mit Spannung erwarteten Abschluss der Serie „Dexter“ ab, die zu diesem Zeitpunkt noch auf dem US-Sender Showtime ausgestrahlt wird.

Ein weiteres Projekt mit Buck und Showtime ist die Romanverfilmung „American Dream Machine“ von Matthew Spector, für die „Dexter“-Star Michael C. Hall als Executive Producer fungieren wird. Nähere Details sind noch nicht bekannt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare