Universal Pictures entwickelt derzeit den Kinofilm „The Rockford Files“ nach der bekannten US-Fernsehserie „Detektiv Rockford: Anruf genügt“ aus den 70er Jahren mit James Garner. Für die Rolle des Privatdetektivs Jim Rockford ist der US-Schauspieler Vince Vaughn vorgesehen. Das Drehbuch sollen die beiden Autoren David Levien und Brian Koppelman adaptieren. Ein Regisseur ist noch nicht bekannt.

Mit „The Rockford Files“ findet nach „Das A-Team“ und die kommende Krimikomödie „21 Jump Street“ eine weitere beliebte Fernsehserie seinen Weg in die Kinos. Universal und NBC versuchten erst vor zwei Jahren eine Wiederauflage der Fernsehserie mit David Shore (Serie „Dr. House“) als Drehbuchautor. Doch nach dem Pilotfilm mit Dermot Mulroney als Jim Rockford und Beau Bridges als sein Vater Joseph „Rocky“ Rockford entschied sich der Sender gegen eine Neuauflage der Serie. Wann der gleichnamige Kinofilm an den Start gehen wird, ist noch nicht bekannt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare