Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Der Schwarm
  4. „Der Schwarm“: Starttermin für die Serienadaption des Sci-Fi-Epos steht fest

„Der Schwarm“: Starttermin für die Serienadaption des Sci-Fi-Epos steht fest

„Der Schwarm“: Starttermin für die Serienadaption des Sci-Fi-Epos steht fest
© ZDF und Staudinger + Franke

„Der Schwarm kommt“ – und zwar als Thriller-Serie ins ZDF. Wer der Adaption des Romans entgegenfiebert, darf sich auf einen baldigen Starttermin freuen.

Der Schwarm

Poster

Der Schwarm

Eine unbekannte Schwarmintelligenz formiert sich in der unbekannten Tiefe des Meeres, um sich gegen die Menschheit zu stellen – was für viele nach dem absoluten Horror-Szenario klingt, wird im Roman „Der Schwarm“ grausame Realität. Obwohl das Werk von Frank Schätzing bereits 2004 das Licht der Welt erblickte, gingen Film- und Serienadaptionen nie über die erste Planungsphase hinaus; bis jetzt. Denn in Kooperation mit France Télévisions, RAI, Hulu Japan, Viaplay Group, SRF und ORF hat sich das ZDF dem Stoff angenommen. Im März 2023 wird „Der Schwarm“ deshalb die Serienwelt erobern.

Das Hörbuch zu „Der Schwarm“ könnt ihr im Audible-Testmonat kostenlos hören

Einen ersten Eindruck davon, was euch in der Produktion von Intaglio Films und ndF International Production unter der Führung von Frank Doelger („Game of Thrones“) und Eric Welbers („Sommerdahl Murders“) erwartet, liefert euch der erste offizielle Trailer:

Wann startet „Der Schwarm“ im ZDF?

Wer nach dem ersten Trailer Lust auf mehr hat, muss sich glücklicherweise nicht mehr lange in Geduld üben. Ab dem 6. März 2023 geht „Der Schwarm“ als achtteilige Thriller-Serie im ZDF an den Start. An vier aufeinanderfolgenden Tagen erwarten euch jeweils zwei Episoden. Die Sendetermine im Überblick:

  • Folge 1 und 2: Montag, 6. März 2023, ab 20:15 Uhr im ZDF
  • Folge 3 und 4: Dienstag, 7. März 2023, ab 20:15 Uhr im ZDF
  • Folge 5 und 6: Mittwoch, 8. März 2023, ab 20:15 Uhr im ZDF
  • Folge 7 und 8: Donnerstag, 9. März 2023, ab 20:15 Uhr im ZDF

Einige Tage vor der TV-Ausstrahlung wird „Der Schwarm“ auch in der ZDF-Mediathek auf Abruf in Stream bereitstehen:

  • Folge 1 bis 3: ab dem 22. Februar 2023, ab 10:00 Uhr
  • Folge 4 bis 6: ab dem  1. März 2023, ab 10:00 Uhr
  • Folge 7 und 8: ab dem 8. März 2023, ab 10:00 Uhr

Neben „Der Schwarm“ stockt das ZDF das Programm mit zahlreichen Begleitsendungen auf. Falls ihr mehr über das Leben in den Ozeanen erfahren wollt, solltet ihr also vor und nach der TV-Ausstrahlung dranbleiben.

Handlung: Worum geht es in der Serienadaption „Der Schwarm“?

Rund um den Globus häufen sich surreale Ereignisse. Wale ändern ihr Verhalten und versuchen, Schiffe zum Kentern zu bringen. Ein neuartiger Eiswurm droht die Kontinentalhänge zu zerstören, wodurch dem Festland verheerende Tsunamis bevorstehen. Und ein tödlicher Erreger verbreitet sich über das Trinkwasser. Nun ist es an einem Team aus renommierten Wissenschaftler*innen, die Erde vor einer schaurigen Dystopie zu bewahren. Können sie die ökologische Katastrophe abwenden oder hat die unbekannte Spezies in den Tiefen des Meeres das Schicksal der Menschheit bereits besiegelt? Und wer ist bei diesem Unterfangen eigentlich das wahre Monster?

Die Antwort erhalten wir ab dem 6. März 2023 im ZDF. Wer nicht so lange warten möchte, kann alternativ auf Frank Schätzings Roman zurückgreifen, mit dem der Autor seinen Durchbruch feierte. Allein in Deutschland wurde „Der Schwarm“ rund 4,5 Millionen Mal verkauft und weltweit in 27 Sprachen übersetzt.

Der Roman zur Serie: „Der Schwarm“ von Frank Schätzing

Der Roman zur Serie: „Der Schwarm“ von Frank Schätzing

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 08.02.2023 13:05 Uhr

An dieser Stelle sei allerdings darauf hingewiesen, dass euch in der Serienadaption einige Änderungen erwarten. Showrunner Frank Doelger hat die Handlung mithilfe von Autor Frank Schätzing leicht modifiziert und modernisiert. Dabei stand ihnen unter anderem Prof. Dr. Antje Boetius vom Alfred-Wegener-Institut zur Seite, die als Tiefseeforscherin und Fachberaterin große Hoffnung in die Serie steckt:

„Jetzt ist es dringender denn je, hinzuschauen, sich mit unserem Verhältnis zum Meer zu beschäftigen. Fiktionales Erzählen und die visuelle Kraft des Films, uns in die Perspektive von Meeresleben zu bringen, Held*innen zu zeigen, die die Meere schützen, das öffnet neue Denkräume.“

Cast: Wer ist bei „Der Schwarm“ dabei?

Als internationale Produktion sticht „Der Schwarm“ mit einer ebenso internationalen Besetzung hervor. Aus der deutschen Schauspiellandschaft ist unter anderem Leonie Benesch vertreten. Mit ihrer Rolle in „The Crown“ feierte sie auch außerhalb Deutschlands bereits Erfolge und wurde beispielsweise mit dem „Young Artist Award“ ausgezeichnet. An ihrer Seite sehen wir Barbara Sukowa („Hannah Arendt“), Oliver Masucci („Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse“) und Klaas Heufer-Umlauf („Check. Check“). Letzterer dürfte vielen wohl eher als TV-Entertainer und Moderator in Formaten wie „Late Night Berlin“, „Duell um die Welt“, „Joko & Klaas gegen Pro7“ bekannt sein.

Der deutschsprachige Cast spielt an der Seite von internationalen Stars wie Alexander Karim („Das Rad der Zeit“), Rosabell Laurenti Sellers („Game of Thrones“) und Sharon Duncan-Brewster („Dune“).

Der Cast von „Der Schwarm“ im Überblick:

  • Joshua Odjick als kanadischer Walforscher Leon Anawak
  • Alexander Karim als Dr. Sigur Johanson, Meeresbiologe und freier Berater norwegischer Ölfirmen
  • Krista Kosonen als Tina Lund
  • Cécile de France als Molekularbiologin Dr. Cécile Roche
  • Leonie Benesch als Meeresbiologie-Studentin Charlie Wagner
  • Barbara Sukowa als Prof. Katharina Lehmann
  • Rosabell Laurenti Sellers als Datenanalystin Alicia Delaware
  • Sharon Duncan-Brewster als Weltraumforscherin Samantha Crowe
  • Oliver Masucci als Kapitän Alban
  • Klaas Heufer-Umlauf als Tauchrobotik-Experte Roscovitz

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.