Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Der Prinz von Bel-Air
  4. News
  5. Emotionaler Trailer: Der Cast von „Der Prinz von Bel-Air” nach 30 Jahren wieder vereint

Emotionaler Trailer: Der Cast von „Der Prinz von Bel-Air” nach 30 Jahren wieder vereint

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© imago images / Prod.DB

Gänsehaut vorprogrammiert: Endlich ist ein Trailer erschienen, der das Zusammentreffen zwischen den alten „Der Prinz von Bel-Air“ Darsteller*innen zeigt.

30 Jahre ist es schon her, dass die erste Folge der Comedyserie „Der Prinz von Bel-Air“ erschien. Die Karriere desWill Smith feierte mit der Serie ihren Durchbruch und so ist es kaum verwunderlich, dass der Schauspieler passend zum Jubiläum sämtliche Hauptcharaktere für ein Reunion-Special zu „Der Prinz von Bel-Air“ versammelt. Nun ist ein Trailer aufgetaucht, der uns einen ersten Einblick in das Treffen gibt.

Der Trailer zeigt, wie sich die Schauspieler*innen in einem nachgebauten Set der Villa-Banks treffen und über die alte Zeit plaudern. Neben Will Smith sind demnach auch Alfonso Ribeiro (Carlton), Tatyana Ali (Ashley), Karyn Parsons (Hilary) und Daphne Maxwell Reid (Tante Vivian) sowie Joseph Marcell (Geoffrey) dabei. Philip-Banks-Darsteller James Avery verstarb leider bereits im Jahr 2013 und so wird die Runde auch emotional, als über den Schauspieler gesprochen wird. Zum Schluss des Trailers teilt Will Smith noch eine herzergreifende Geschichte, die er mit dem Schauspieler am Set erlebte.

„Der Prinz von Bel-Air“-Reboot kommt auf uns zu

Die Reunion soll ab dem 19. November 2020 auf HBO Max in den USA zu sehen sein. Wie die Situation in Deutschland aussieht, ist derweil nicht ganz klar. Normalerweise erscheinen hierzulande HBO-Serien auf Sky. Ob das auch auf dieses Special zutrifft, wird sich hoffentlich bald klären. Neben diesem besonderen Zusammentreffen von Will Smith und den restlichen Figuren aus der Serie erwartet uns auch eine Reboot-Serie zu „Der Prinz von Bel-Air“, die der Schauspieler höchstpersönlich mit seiner Firma produziert.

Das Reboot schlägt aber einen deutlich ernsteren Ton an als die Comedy-Serie aus den 90ern. Hier spielen die Motive für Wills Flucht aus Philadelphia eine übergeordnete Rolle. Ursprünglich kreierte Regisseur Morgan Cooper lediglich einen Fan-Trailer, aus dem nun eine ganze Serie entspringen wird. Wann und wo die Serie hierzulande erscheint, ist leider noch nicht bekannt.

Wie gut ihr euch mit Comedy-Serien auskennt, könnt ihr hier unter Beweis stellen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories