Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Der Name der Rose
  4. „Der Name der Rose“: Trailer zur Serie – TV-Start in Deutschland im Mai

„Der Name der Rose“: Trailer zur Serie – TV-Start in Deutschland im Mai

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

Eine neue Adaption des Eco-Klassikers „Der Name der Rose“ ist schon seit Jahren im Gespräch und ist nun endlich Realität. Sogar mit einem konkreten Starttermin im deutschen Fernsehen und der Trailer ist auch schon da!

 

Die Verfilmung von „Der Name der Rose“ (1986) mit Sean Connery ist vielen Menschen bekannter als der zugrunde liegende Roman. Der Autor Umberto Eco hat sich intensiv mit der Erforschung der Zeichen beschäftigt, der Semiotik. Entsprechend ist auch sein belletristisches Werk durchdrungen vom Zauber versteckter Indizien, zu dechiffrierender magischer Zeichen, der Entschlüsselung alter Manuskripte und somit hervorragend für eine Serie geeignet, die mehr Raum als der Film hat, dieses auszubreiten und ein rätselhaftes Labyrinth aus Hinweisen zu entwickeln.

Auch Sky scheint zu vermuten, dass sich dieses Projekt durchaus lohnen könnte und hat sich die Rechte an der deutschen Erstverwertung gesichert. Die achtteilige Serie startet am 24. Mai 2019 ab 20:15 Uhr auf Sky 1. Anschließend erscheint wöchentlich eine neue Folge im linearen Fernsehen. Ihr habt kein Pay-TV? Lest kurz nach, was wir euch dann empfehlen, um das historische Krimi-Drama trotzdem legal zu sehen! Doch zuvor hier die zwei Trailer:

„Der Name der Rose“ im TV & Stream legal und günstig anschauen

Für alle, die keine Langzeitbindung mit einen Pay-TV-Anbieter eingehen möchten, hat sich Sky eine attraktive Lösung einfallen lassen. Mit dem monatlichen kündbaren Sky Ticket könnt ihr an Programminhalten zum günstigen Preis partizipieren. Das geht so:

  • Das Sky Ticket Entertainment kostet regulär einen knappen Zehner im Monat, es gibt aber eigentlich immer ein günstiges Einsteigerangebot zum halben Preis. Eine kostenlose Probephase gibt es leider nicht.
  • Buchung und Kündigung funktioniert ganz einfach online in wenigen Minuten.
  • Ihr könnt mit dem Ticket zehn TV-Sender, darunter Sky 1, Sky Atlantic, TNT Serie und Fox empfangen, sowie die Box-Sets ganzer Serienstaffeln im Stream ansehen und natürlich die linear ausgesendeten Episoden im Stream wiederholen.
Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Reboots in Serie: 22 aktuelle Neuauflagen im TV

„Der Name der Rose“ als Serienadaption: Erste Bilder der Produktion

26 Millionen Euro soll die Produktion gekostet haben, für die sich die Tele München Gruppe (TMG) mit drei italienischen Studios zusammengeschlossen hat. Die TV-Serie ist als Mini-Serie mit acht Teilen geplant. Ob der Plot genau dem Buch folgt, ist derzeit unbekannt. Die Serie spielt 1327 und erzählt von dem Franziskanermönch William von Baskerville (John Turturro) und seinem Gehilfen Adson von Melk (Damian Hardung), die in den italienischen Alpen eine geheimnisvolle Mordserie in einem abgelegenen Kloster aufklären. Die Besetzung erweitern Rupert Everett, Sebastian Koch, James Cosmo und Michael Emerson.

Ob die Serie ein anderes Ende nehmen wird als Buch und Film ist natürlich noch unbekannt, daher lässt sich auch nicht sagen, ob ein neues mittelalterliches Mönch-Ermittlerteam kreiert wird, das noch weitere zehn Staffeln mysteriöse Fälle im Mittelalter aufklärt. Möglich wäre es zumindest.

Erkennst du das Kostümdrama nur anhand des Kostüms?

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories