Filmhandlung und Hintergrund

Famlienserien-Klassiker aus den 60er-Jahren.

Das Waldhotel Forellenhof, betrieben von der Familie Buchner, liegt am Rande des Schwarzwaldes. Es ist ein reiner Familienbetrieb: Otto Buchner kümmert ich um das Personal, Anna Buchner um den Einkauf. Sohn Jörg ist überall zur Stelle, wo man ihn braucht und Großvater Franz ist für die berühmte Forellenzucht zuständig. Eigentlich ist alles genau aufgeteilt und läuft wie geschmiert. Doch in der Hochsaison kann es bei so vielen Gästen dann doch mal ganz schön turbulent zugehen…

Darsteller und Crew

Auf DVD & Blu-ray

Der Forellenhof Poster

Der Forellenhof

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 4,5
(2)
5
 
1 Stimme
4
 
1 Stimme
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Der Forellenhof: Famlienserien-Klassiker aus den 60er-Jahren.

    Die von Heinz Oskar Wuttig erdachte, achtteilige Familienserie erzählt liebevoll von den kleinen Alltäglichkeiten im Hotelbetrieb und gehört zu den Klassikern der deutschen Fernsehserien. In den Hauptrollen waren Hans Söhnker als Otto Buchner, Jane Tilden als seine Frau und der junge Gerhart Lippert als Sohn Jörg zu sehen.

Kommentare