Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Der Bergdoktor
  4. News
  5. „Der Bergdoktor“: Ausstieg von Serien-Star offiziell – ein Abschied für immer?

„Der Bergdoktor“: Ausstieg von Serien-Star offiziell – ein Abschied für immer?

„Der Bergdoktor“: Ausstieg von Serien-Star offiziell – ein Abschied für immer?
© ZDF und Erika Hauri

Die finale Folge der fünfzehnten Staffel „Der Bergdoktor“ ist online und die nächste Staffel schon Gewissheit. Sie wird aber von einer anderen traurigen Gewissheit überschattet.

Poster Der Bergdoktor Staffel 12

Streaming bei:

Poster Der Bergdoktor

Streaming bei:

– Achtung: Es folgen Spoiler auf Folge 7 „Was bleibt“ von „Der Bergdoktor“ Staffel 15, die ihr in der ZDF-Mediathek ansehen könnt –

Ines Lutz und Simone Hanselmann scheinen dem „Bergdoktor“-Set wohl für lange Zeit oder sogar für immer Lebewohl zu sagen. Anne schreibt Martin einen Abschiedsbrief und Franziska geht mit Gruber-Hochstetter-Baby-Johann nach New York. Von beiden wurde sich jetzt in den Sozialen Medien liebevoll verabschiedet:

Im obigen Post wird ihnen für die gute Zusammenarbeit gedankt und alles Gute gewünscht. Und „Der Bergdoktor“ selbst, Hans Sigl schreibt in einem Kommentar: „Es war mir eine Ehre und Freude. Euch beiden alles Gute.“ Von seiner Serientochter Lilli, gespielt von Ronja Forcher, ist zu lesen: „Ich werde euch sehr vermissen!“ Das heißt dann wohl, dass es für Martin kein Happy End mehr mit Anne geben wird. Zumindest nicht in der nächsten Staffel.

Zusammenfassung des Finales der Staffel 15

Der letzte medizinische Fall der 15. Staffel von Dr. Gruber ist todtraurig, denn ein Jugendlicher bekommt die Nachricht, an einer unheilbaren Krankheit zu leiden, an der er vermutlich binnen eines Jahres sterben wird. Und auch im Privatleben bleibt Martin nichts erspart. Franziska verlässt Ellmau mit Johann und geht zunächst nach München und dann mit Mutter Thea nach New York. Und nicht nur von seinem kleinen Sohn muss er sich verabschieden, sondern auch zum Teil von Tochter Lilli, die ihm ihre Kündigung in der Praxis mitteilt. Sie will sich zunächst noch mehr in der Werkstatt ihres Freundes Robert einbringen. Dank einer respektlosen und manipulativen Aktion von Robert wird sie sich diesen Schritt aber sicher doch noch mal ganz genau durch den Kopf gehen lassen. Doch es kommt zu einem weiteren schweren Verlust in seinem Leben.

Martin kämpft mit den Tränen – wird er Anne wirklich verlieren?

Martin Gruber sieht man selten weinen, allein aus beruflichen Gründen hat er gelernt, gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Aber in der siebten Folge dieser Staffel kann er seine Traurigkeit nicht verbergen. Es zeichnete sich in der vergangenen Folge schon ab, aber Anne kommt mit der Lebenssituation, in der sie jetzt mit Martin steckt, nicht gut zurecht. Sie zweifelt, ob sie in die Hochzeit eingewilligt hätte, wenn sie gewusst hätte, dass Martin ein Kind mit einer anderen Frau haben wird.

Martins Bruder Hans ist natürlich daran interessiert, dass die beiden zusammenbleiben, nicht zuletzt wegen der Grubermilch. Und auch Mutter Lisbeth kann den Zustand zwischen Anne und Martin nur schwer ertragen. Während alle hoffen, dass es sich mit der Abreise von Franziska nach New York wieder einrenkt, fasst Anne einen Entschluss.

Als Martin vom Krankenhaus zurückkehrt, wo er das Menschenmögliche für den jungen Fabian getan hat, um ihm den Abschied vom Leben zu erleichtern, überreicht ihm Lisbeth einen Brief von Anne, die den Gruberhof verlassen hat und ihm das Ende einer jahrelangen Liebe mitteilt. Sie spricht davon, dass sich beide vielleicht einst wiedersehen und als Freunde umarmen können. Sie schreibt, sie liebt ihn noch, aber diese Liebe würde nicht mehr reichen, um den Rest des Lebens miteinander zu verbringen. Martin weint bitterlich und die letzte Folge verlässt uns mit dem dumpfen Gefühl, dass es auch in „Der Bergdoktor“ Staffel 16 keine Hochzeit mit Anne gibt.

Eine einzige Misere von Anfang an: Dr. Martin Gruber und seine Frauengeschichten waren nie nur von Glück geprägt. Doch dieser Abschied ist nicht so schlimm, wie Fans befürchtet hatten als ihrerzeit die Verlobung von Anne und Martin bekannt wurde. Man vermutete, dass Anne nun tatsächlich sterben muss, weil dies dem Doktor schon einmal so geschah, wie euch das Video zeigt. Doch der Tod ist Anne wenigstens erspart geblieben und sie ist fortgezogen, um woanders und jenseits von Grubermilch und Martin ihr Glück zu finden. Ebenso aber auch Franziska, die wohl auch keine Rolle mehr in Martins Leben spielen soll.

Der Bergdoktor: Martin Gruber und die Frauen

Endgültig keine Hochzeit mit Anne: Wirklich keine Rückkehr!

Doch die Hoffnung auf eine mögliche Versöhnung in der nächsten Staffel hat sich mit dem Ausstieg von Ines Lutz und Simone Hanselmann erledigt. Zumindest wohl für die nächste Staffel, man soll ja nie nie sagen. Und in der 17. Staffel kommt es dann doch zum Happy End? Werden sie doch noch zu sich selbst und dann zueinanderzufinden? Oder ist dieser Abschied wirklich für immer und in der neuen Staffel wird eine neue Frau in Martins Leben gespült? Und die Existenz der Grubermilch zum Beispiel mit dem Einstieg von Linn auf neue Beine gestellt? Wir werden es wohl erst im Januar 2023 erfahren.

Kein Winterspecial, aber mehr Folgen

Das ZDF hat sich für die nächste Staffel eine Änderung überlegt, die nach dem ersten Schreck so manchem Fan gefallen sollte. Es wird zwar 2023 kein Winterspecial geben, dafür soll Staffel 16 aber acht Folgen und nicht nur sieben umfassen. Gedreht wird voraussichtlich ab Mai 2022:

Ronja Forchers erstes Musikalbum „Meine Reise“ könnt ihr jetzt schon bei Amazon vorbestellen. Hans Sigl seht ihr sehr bald in einer ganz anderen Rolle auf einem ganz anderen Sender im TV wieder:

Ihr kennt euch mit allen Staffeln der ZDF-Serie aus? Dann schafft ihr dieses Quiz im Handumdrehen:

„Der Bergdoktor“: Bist Du ein echter Fan?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.