Filmhandlung und Hintergrund

ZDF-Hit Anfang der 1970er Jahre, in dem Horst Janson einen "ewigen Studenten" spielte, der in seinem sorglosen Leben bald von der Realität eingeholt wird.

Bastian hat sein letztes Examen der Lehramtsprüfung erfolgreich bestanden. Bevor er seine erste Stelle als Grundschullehrer antritt, will er noch ein wenig das Leben genießen. Dabei macht er die Bekanntschaft von Dr. Katharina Freude, in die er sich verliebt. Während andere immer wieder über den sorglosen jungen Mann den Kopf schütteln, kann er sich vor allem auf seine rüstige Großmutter verlassen, die ihm manchen guten Rat mit auf den Weg gibt.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Der Bastian Poster

Der Bastian

Bei Amazon
Der Bastian (2 DVDs) Poster

Der Bastian (2 DVDs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 5,0
(1)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Der Bastian: ZDF-Hit Anfang der 1970er Jahre, in dem Horst Janson einen "ewigen Studenten" spielte, der in seinem sorglosen Leben bald von der Realität eingeholt wird.

    „Der Bastian“ konnte bei seiner Erstausstrahlung 1973 im ZDF einen enormen Erfolg verbuchen. Bis zu 15 Millionen Zuschauer waren dabei, wenn der sorglose Titelheld, glänzend verkörpert von Horst Janson, sein Leben genoss, ohne groß an morgen zu denken. Die Serie basierte auf dem nicht minder erfolgreichen Roman von Barbara Noack, die ebenfalls die Vorlage für den ZDF-Hit „Drei sind einer zuviel“ (1977) lieferte.

Kommentare