Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Cybergeddon

Cybergeddon


Cybergeddon: Online-Thriller um Cyber-Terrorismus und seine bedrohlichen Folgen.

Cybergeddon

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

Online-Thriller um Cyber-Terrorismus und seine bedrohlichen Folgen.

Die FBI-Agentin Chloe Jocelyn wird auf ein gefährliches Cyberterror-Netzwerk angesetzt, das innerhalb kürzester Zeit eine Reihe von schweren Cyber-Attacken gestartet hat. Der Computerspezialistin gelingt es, Gustov Dobreff als Kopf der Terroristen ausfindig zu machen und festzunehmen. Dobreff schwört Rache und tatsächlich gerät Chloe einige Zeit später selbst in Verdacht, für schwere Cyber-Verbrechen verantwortlich zu sein. Sie wird inhaftiert, kann aber fliehen und setzt alles daran, die offenbar von Dobreff angezettelte Verschwörung aufzudecken.

Darsteller und Crew

  • Olivier Martinez
    Olivier Martinez
  • Missy Peregrym
  • Kick Gurry
  • Manny Montana
  • Erfan Elias Edraki
  • Diego Velasco
  • Anthony Leo
  • Matthew Weinberg
  • Anthony E. Zuiker
  • Bill O'Dowd
  • Samy Inayeh
  • Jordan Krug
  • Freddy Sheinfeld
  • Larissa Mair

Auf DVD & Blu-ray

Cybergeddon Poster

Cybergeddon

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Cybergeddon: Online-Thriller um Cyber-Terrorismus und seine bedrohlichen Folgen.

    Kein geringerer als CSI-Schöpfer Anthony E. Zuiker zeichnet für die 2012 auf Yahoo gestartete neunteilige Webserie um Cyber-Kriminalität verantwortlich - und das sieht man auch. Das aufwändig produzierte „Cybergeddon“ kommt nicht etwa als innovatives Online-Projekt daher, das gewohnte Sehgewohnheiten aufbricht oder gar revolutioniert, sondern als solide, aber traditionell gemachte Krimiunterhaltung, wie wir sie aus vielen Fernsehformaten kennen. Neu, aber mehr als fragwürdig ist dagegen die aufdringliche Präsentation der Sponsoren des Online-Projekts wie das amerikanische Software-Unternehmen Symantec, das sogar heldenhaft in die Handlung eingreifen darf.
    Mehr anzeigen