Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Curon
© Loris T. Zambelli / Netflix

Curon

  

Netflix-Horror-Serie, in der das kleine, düstere Örtchen Curon und seine uralten Familiengeheimnisse zentral für das Geschehen sind.

Play Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Netflix-Horror-Serie, in der das kleine, düstere Örtchen Curon und seine uralten Familiengeheimnisse zentral für das Geschehen sind.

„Curon“ ist ein italienisches Netflix-Original, das mit sieben Folgen in der ersten Staffel am 10. Juni 2020 auf der Plattform erschienen ist. Das Geschehen ist übernatürlich und rankt sich um das kleine Örtchen Curon am Lago di Resia und einen mysteriösen Glockenturm. Erarbeitet haben die gruselig-düstere Serie Ezio Abbate, Ivano Fachin, Giovanni Galassi und Tommaso Matano.

Im Mittelpunkt der Handlung steht die Familie Raina. Anna Raina (Valeria Bilello) kehrt nach 17 Jahren in ihre Heimatstadt Curon zurück. Sie hat sich mit ihren zwei Kindern von ihrem Mann getrennt, mit dem sie auch nichts mehr zu tun haben möchte. Sie kommen zunächst gegen dessen Willen bei Thomas Raina (Luca Lionello), Annas Vater, unter. Annas Kinder sind Zwillinge im Teenageralter. Mauro (Federico Russo) und Daria (Margherita Morchio) sind nicht begeistert, aus Mailand in die „Landei“-Schule zu müssen und knüpfen nur ungern Freundschaften. 

Mauro macht im Hotel seines Opas merkwürdige Beobachtungen und dann verschwindet auch noch Anna. Die beiden versuchen mehr herauszufinden, aber sie wissen nicht, wie düster die Wahrheit wirklich ist.

Der Trailer kann euch die Atmosphäre der Serie sehr gut vermitteln:

Die erste Staffel ist mit allen sieben Folgen komplett bei Netflix im Stream und als Download zu sehen. Die Altersfreigabe, die Netflix angegeben hat, ist 16 Jahre. Netflix könnt ihr 30 Tage lang einmalig testen.

Ist die Serie abgeschlossen?

Ihr bleibt nach den sieben Folgen nicht ratlos zurück, aber statt vieler offener Fragen erwartet euch vor allem ein harter Cliffhanger am Schluss. Ob es eine zweite Staffel „Curon“ geben wird, ist durch Netflix noch nicht bekannt gegeben worden. Allerdings ist die letzte Folge ganz klar auf eine Fortsetzung hin konzipiert und man kann der Produktion nur wünschen, dass die Streaming-Zugriffe ausreichend hoch ausfallen.

Bis dahin könnt ihr noch mehr Serien auf Netflix finden:

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,8
4 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

News und Stories