Der Kölner Sender RTL bringt die beiden US-Serien „Dr. House“ und „CSI: Miami“ noch in diesem Jahr zum Ende. Statt wie sonst üblich mit einer Sendepause zwischen den Jahren, zeigt der Fernsehsender die finalen Folgen der jeweils letzten Staffeln noch vor Weihnachten.

Die mehrfach preisgekrönte erfolgreiche US-Serie „Dr. House“ mit Hugh Laurie findet nach acht Staffeln und 177 Episoden am Dienstag, 4. Dezember um 21.15 Uhr mit der Episode „Letzter Akt: Reichenbachfall“ sein Ende. Das große Serienfinale bietet allen Fans einen Showdown, denn House überlegt intensiv, wie er verhindern kann, dass er ins Gefängnis muss. Zeitgleich bekommt der unberechenbare Arzt einen neuen Patienten, der ihn in tödliche Gefahr bringt. In weiteren Rollen gibt es ein Wiedersehen mit ehemaligen Stars, wie Jennifer Morrison als Dr. Cameron, Kal Penn als Dr. Kutner, Olivia Wilde als 13, Amber Tamblyn als Dr. Masters und Anne Dudek als verstorbene Amber Volakis.

Zwei Wochen später zeigt RTL am Dienstag, 18. Dezember ab 20.15 Uhr die letzten beiden Folgen der erfolgreichen Crime-Serie „CSI: Miami“. Nach zehn Staffeln und insgesamt 232 Episoden endet der Ableger der erfolgreichen US-Serie „CSI: Den Tätern auf der Spur“ von Anthony E. Zuiker und Produzent Jerry Bruckheimer ebenfalls mit einem großen Showdown. Ein letztes Mal wird Lt. Horatio Caine (gespielt von David Caruso) seine Sonnenbrille absetzen, um die Prophezeiung aussprechen, den Mörder zu schnappen.

Es bleibt spannend, welche Serien RTL in Zukunft als Ersatz für die beiden langjährigen Formate auf Sendung schickt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • "CSI: Cyber": "Dawson"-Star in Patricia Arquettes Team dabei

    CBS bringt im Herbst die neue Crime-Serie "CSI: Cyber" als neusten Ableger der erfolgreichen "CSI"-Reihe ins US-Fernsehen. Team-Leiterin Patricia Arquette bekommt nun von James van der Beek, Peter MacNicol und Charley Koontz Unterstützung.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • CBS verlängert Serienhit "CSI" mit Ted Danson

    CBS verlängert seine erfolgreiche Crime-Serie "CSI: Crime Scene Investigation" mit Ted Danson um eine weitere vierzehnte Staffel. Dafür müssen Fans der Serie "CSI: New York" weiterhin um eine Verlängerung bangen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Finale der US-Serien "Dr. House" und "CSI: Miami" im Dezember

    Der Kölner Sender RTL bringt die beiden US-Serien „Dr. House“ und „CSI: Miami“ noch in diesem Jahr zum Ende. Statt wie sonst üblich mit einer Sendepause zwischen den Jahren, zeigt der Fernsehsender die finalen Folgen der jeweils letzten Staffeln noch vor Weihnachten. Die mehrfach preisgekrönte erfolgreiche US-Serie „Dr. House“ mit Hugh Laurie findet nach acht Staffeln und 177 Episoden am Dienstag, 4. Dezember um 21...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • RTL: Start der zehnten und letzten Staffel von "CSI: Miami"

    Bei RTL startet am Dienstagabend, 28. August 2012, die zehnte und zugleich letzte Staffel der beliebten US-Serie „CSI: Miami“.  Ausgestrahlt werden die einzelnen Folgen auf dem gewohnten Sendeplatz immer dienstags um 20.15 Uhr. „CSI: Miami“ gehört zu den erfolgreichsten Serien weltweit. Spektakuläre Verbrechen, ein unverwechselbarer Look, High Tech-Kamerafahrten, Action und Spannung zeichnen jede Folge aus. Doch der...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare