CBS bringt im Herbst die neue Crime-Serie „CSI: Cyber“ als neusten Ableger der erfolgreichen „CSI“-Reihe ins US-Fernsehen. Team-Leiterin Patricia Arquette bekommt nun von James van der Beek, Peter MacNicol und Charley Koontz Unterstützung.

Der US-Sender CBS holt für seinen neusten Ableger CSI: Cyber der erfolgreichen Crime-Serie „CSI“ den ehemaligen Teenager-Schwarm James van der Beek an Bord. Der Star aus „Dawson’s Creek“ wird demnach an der Seite von Patricia Arquette als FBI-Agent die Ermittlungen aufnehmen. Bereits zuvor stießen Peter MacNicol („Numbers“) und Charley Koontz („Community“) zur Besetzung.

Patricia Arquette ermittelt gegen Cyber-Crimes

„CSI: Cyber“ spielt Patricia Arquette („Medium“) die Leiterin der Cyber Crimes Divison des FBI, Avery Ryan, die gemeinsam mit ihrem Team den digitalen Verbrechen auf der Spur ist. Van der Beek übernimmt dabei die Rolle des FBI-Agenten Elijah Mundo, ein Experte im Bereich Forensik auf Kriegsschauplätzen. Darüber hinaus ist er ein Kenner wenn es um Waffen aller Art, Fahrzeuge und Bomben geht. Nach Angaben des Senders bezeichnet sich Mundo als „Action-Junkie“ und scheut sich nicht, mitunter auch selbst in Gefahr zu bringen, um seine Sicht von Gerechtigkeit durchzusetzen.

Die neue Serie aus dem CSI-Universum soll noch in diesem Herbst in den USA an den Start gehen. Ein deutscher Starttermin ist bisher noch nicht bekannt.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • "CSI: Cyber": "Dawson"-Star in Patricia Arquettes Team dabei

    CBS bringt im Herbst die neue Crime-Serie "CSI: Cyber" als neusten Ableger der erfolgreichen "CSI"-Reihe ins US-Fernsehen. Team-Leiterin Patricia Arquette bekommt nun von James van der Beek, Peter MacNicol und Charley Koontz Unterstützung.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Upfronts 2014: CBS stellt neue US-Serien vor

    US-Sender CBS stellt sein Programm für 2014/2015 vor. Wir zeigen euch, welche neuen Serien an den Start gehen, welche verlängert und welche abgesetzt wurden.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • CBS verlängert "Two and a Half Men" & "NCIS"

    Nach der Sitcom "The Big Bang Theory" gibt CBS nun für weitere Serien frühzeitig grünes Licht: Dazu gehören neun Drama-Serien wie "NCIS" und "NCIS: Los Angeles" sowie fünf Comedy-Serien wie "2 Broke Girls" und "Two and a Half Men".

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare